♧ ∂αякηєѕѕ σƒ кσησнα ♧

♠ Jeder kennt das Gefühl, verloren zu sein. Ein Nichts unter Allem. Jeder kennt das Gefühl, jemanden verloren zu haben. Aber dieses Gefühl kann man beheben. Du musst nur wissen wie. ♠
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die aktivsten Beitragsschreiber
Sarana Yamanaka
 
Sasuke Uchiha
 
Pain
 
Leroy Tokobushi
 
Amaya
 
Sakura Haruno
 
Kira Uchiha
 
Zaru Uchiha
 
Tobi
 
Tsukane Yoshino Ito
 
Neueste Themen
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 14 Benutzern am Mi Nov 09, 2011 5:42 am

Teilen | 
 

 It's Just A... BALLON! *-*

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Di Feb 07, 2012 5:00 am

Ich sah ihn entsetze an "aber du hast doch das Geld?" Warum sollte er dann noch leiden?!
Seinen zweiten Satz ignorierte ich gekonnt. Es stimmte zwar..aber nur halb.
Er war wirklich..heiß..aber das hieß noch lange nicht das er deswegen ein Wunsch frei hat. "Bei mir muss man sich die Wünsche hart erarbeiten" Widersprach ich und zeigte ihm ebenfalls die Zunge. Dann schnaufte ich, konnte ein grinsen jedoch nicht verheimlichen.
Diese kleinen Scherzereien machten Spaß. Und es machte mir auch Spaß ihn zu ärgern~ aber ich dürfte nicht zu weit gehen.. er ist schnell angepisst.
Überrascht griff ich nach der Stelle wo mich Leroy geschnippt hat "hey!.. Ich höre nicht auf sowas zu labern, weil es nun mal einfach stimmt. Und das mit dem stehen oder gar hinterher laufen lass mal lieber, sonst trete ich dir vielleicht noch ins Gesicht." ich zuckte mit den Schultern "Meine Beine werden manchmal eigenwillig musst du wissen und dann kann sowas halt passieren"
Ich schmunzelte als ich mich an etwas erinnerte.
"Aber soweit wirst du es nicht kommen lassen, stimmt? Schließlich willst du nicht mein Füß'chen in deinem Gesicht'chen~" Ich streckte mein linkes Bein aus und schaute auf mein Fuß.
"Das würde nicht schön aussehen" O:
Ich griff wieder nach der Falsche die ich vorhin Leroy abgenommen habe. Ein Schluck. Zwei Schlücke.
Nach dem drittem Stellte ich sie wieder weg.
Das Zeug schmeckte zwar immer noch grausig aber ich mochte diese Wärme bzw eher Hitze in der Kehle und Bauch~
Nach oben Nach unten
Leroy Tokobushi

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Ganz Nah, Bei Dir. ♫

BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Di Feb 07, 2012 5:15 am

"Und? Vielleicht werde ich ja trotzdem nervlich geschädigt. Oder ich gebe ihnen das Geld nicht.~"
Joooooke!
Natürlich würde ich denen das geben. Pfe. Als ob ich komplett behindert wäre. Niemals würde ich Bye Bye zu meinem Geschlechtsteil sagen!
"Und was verstehst du unter hart erarbeiten, Liebes?~", sprach ich, während ich an das komplett falsche dachte.
Hrr.~
"Sag mir jetzt einfach was passiert ist. Dann kann ich dir helfen die Schmerzen zu kurieren. Solange du welche hast."
Ich lachte kurz auf, als sie alles verniedlichte, und mir dann auch noch drohte.~ Süß.
"Ich werde mich hüten dir das nächste mal zu nahe zu kommen. Himmelherrgott, eine Kollision zwischen deinem Fuß und meinem Gesicht! Aaaah! Weltuntergang!~", gab ich gespielt Ironisch von mir.
Als ich sah wie sie immer mehr trank, wusste ich wie es später alles enden würde.
In meinem Bett.
AH! Shit. Die Frage war, WIE es später enden würde.. Nicht Wo.. Aber Tja, das konnte man sich jetzt denken.~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Di Feb 07, 2012 5:30 am

Das was er von sich gab fand ich grad mal gar nicht lustig. Und das ließ ich ihn mit einem 'Ich-mach-mir-Sorgen-du-Trottel'-Blick wissen.
Zum Glück sprach sprach er dann über das 'hart arbeiten'
"Tjaaaa~" seufzte ich und lehnte mich zurück. Nun war ich eig eher an ihn als die Lehne gelehnt.
Ich dachte nach was ich ihm sagen sollte. Nett sein; war selbstverständlich. Vertrauen; war für mich schwer vorstellbar. Etwas gutes tun; würde er falsch verstehen. "Wie es aussieht ist das bei dir ja eigentlich praktisch wie unmöglich" meinte ich gespielt entsetzt.
Für einen Moment schloss ich die Augen. Na gut, er hat es ja eh schon bemerkt aber tun kann er eh nichts. Ich hab die Wunde ja schließlich schon versorgt "Bist du etwa Iryonin oder was?"
Das bezweifel ich aber. Wäre auch zu lächerlich..i-wie.
Ich lachte auf und wollte wieder zur Falsche greifen, ließ es dann doch lieber.
Wenn ich schon trinke, dann lieber nicht die ganze Falsche auf einmal. Das wäre ein fataler Fehler meinerseits. Und ich weiß das..
"ja, sowas wäre eine Schlimme Katastrophe die in die Weltgeschichte eingehen würde!
Aber ehrlich, es wäre wirklich schade um dein Gesicht. Zwar würde ich es nicht übers Herz bringen, solch einen Schaden wie die zwei Bulldoggen vom Drogen-Heini anrichten aber bluten würde es schon, denke ich"

Nach oben Nach unten
Leroy Tokobushi

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Ganz Nah, Bei Dir. ♫

BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Di Feb 07, 2012 7:43 am

Ihren Blick überging ich stöhnend.
Dann setzte sich eine Sorgenfalte auf mein Gesicht.
"Nichts ist bei mir unmöglich! Sag an!"
Wieder würde es einen Kompromiss geben. Es MÜSSTE einen geben. Sonst würde ich nicht locker lassen. Pfa. Es musste etwas geben.
Warte.
Wieso sollte ich für einen Wunsch, den ich mir auch einfach selbst nehmen konnte, arbeiten? Und dann noch für Yuzu?.. PFA!
"Ach. Da ich mit Sicherheit keine Schmerzen mehr von denen zugefügt bekomme, wirst du den Job übernehmen?", meinte ich scherzhaft.
Doch auf einmal war mir nicht mehr nach scherzen.. Irgendwie.. mochte ich dieses Thema gerade nicht..
"Es reicht doch schon.. dass du mir seelisch weh tust.."
Als ich dies sprach war es eher eine Mischung aus knurren und flüstern. So recht wollte ich nicht, dass sie das hört, da sie sonst wieder sauer oder traurig werden würde..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Di Feb 07, 2012 7:56 am

"hmmm, na gut" begann ich. "Nett sein, vertrauen..und etwas gutes tun" zählte ich langsam auf und wartete darauf wie er reagieren bzw das verstehen würde.
Gerade wollte ich etwas erwidern als er diesen Satz förmlich knurrte. Es reicht doch schon.. dass du mir seelisch weh tust.. Kurz stockte mir der Atem. Das habe ich jetzt nicht erwartet...das Gespräch war bisher soo.. naja. Ungezwungen. Und eher scherzhaft.
Mein Kopf senkte sich noch etwas tiefer. "ja...tut mir leid.." ich atmete schwer aus.
Ich will ihm ja auch gar nicht weh tun.. aber.. aber dass passiert halt einfach so.
Anscheinend kann ich wirklich schlecht mit Menschen umgehen.
Wieder verspürte ich den drang ihn zu umarmen. Zu trösten weil er, zumindest nehme ich es an, nicht gerade erfreut über diese 'Abweisung' ist..
Vielleicht könnte ich es ja wagen ihn zu umarmen..aber wenn er wieder denkt ich mache nur scherze oder, ich meine es nicht ernst ist er sicher sauer..
Einige Sekunden lang dachte ich darüber nach, dann kam ich zum Entschluss dass ich es einfach mal versuchen sollte. Schlimmer als diese bedrückende Stimmung könnte ich es mir eh nicht vorstellen.
In wenigen Sekunden hatte ich mich aufgesetzt, mich zu ihm gedreht und leicht unschlüssig meine Arme um seinen Oberkörper geschlungen.
"wirklich..ich will dir nicht weh tun.."
flüsterte ich und legte meinen Kopf auf seine Schulter.

Nach oben Nach unten
Leroy Tokobushi

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Ganz Nah, Bei Dir. ♫

BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Di Feb 07, 2012 8:38 am

Als sie diese ganzen Sachen aufzählte staunte ich, was sie alles von mir erwartete.
"Nett bin ich. Vertrauen.. Was du damit meinst, versteh ich nicht.. Und gutes tun? Was verstehst du darunter..?"
Ich wollte nichts falsches sagen, weshalb ich auch erst einmal gar nichts mehr sprach.
Also hatte sie meinen Satz doch gehört.
Meine Gedanken waren im Chaos. Wegen mir hatte sich die Stimmung dieser Konversation nun komplett verändert. Und das nicht einmal ins gute. Gosh, ich konnte auch nie einfach meine Fresse halten. Am liebsten würde ich jetzt einfach gehen, und ein Bad nehmen.
Plötzlich umarmte sie mich, als ich meine geschlossenen Augen wieder öffnete. Wieso?.. Sie sagte ebenso, dass sie mir nicht weh tun will. Ha. Fällt dir aber früh ein.
Ich drehte meinen Kopf weg und seufzte.
"Wenn es dir genehm ist, würde ich vor Mitternacht noch Duschen. Ich stinke. Und bin dreckig."
Schnell versuchte ich Ausflüchte zu finden. Gosh.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Di Feb 07, 2012 8:46 am

Ich brauchte eine Weile bis ich im eine Antwort gab "natürlich"
Versuchend zu lächeln ließ ich ihn wieder los. "Tut mir leid ich..weiß nicht was in mich gefahren ist.
Du hast noch einige Stunden bis deine Besucher kommen..also kannst du dir Zeit lassen"
Jetzt weiß ich was noch schlimmer sein kann als diese bedrückende Stimmung.
Währen dich mich wieder hinsetzte und mich somit vom ihm drehte sagte ich:" Vielleicht könnte ich während du duschst etwas zu essen machen" Ich hörte mich so an als würde mir die Luft ausgehen.
Nach oben Nach unten
Leroy Tokobushi

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Ganz Nah, Bei Dir. ♫

BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Di Feb 07, 2012 9:13 am

Ich nickte erst nur. Doch dann tat es mir leid was ich gesagt hatte. Sollte ich es wieder gut machen? Ja oder Nein? Und wenn Ja, Wie?.. Ich wusste ja nicht einmal mehr, was ich durfte und was nicht. Wieso waren Frauen immer so viel schwerer als Männer?..
Als ich sie dann immer noch so betrübt hörte, zog ich es einfach durch.
Ich beugte mich zu ihr, und gab ihr einen sanften, kleinen Kuss auf die Wange.
"Wenn du Hunger hast, dann findest du vielleicht noch etwas im Kühlschrank. Sonst gehe ich gleich noch etwas kaufen.."
Viele Geschäfte hatten um diese Zeit noch offen. Du würdest dich wundern was für welche.~
Schließlich begab ich mich in das Badezimmer. Dort zog ich mich fix aus, und stieg unter die Dusche.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Di Feb 07, 2012 9:30 am

Meine Hand folgte seiner kleiner Bewegung und ich strich mir kurz über die Wange.
"A-alles klar.." murmelte ich doch er war schon bei der Badezimmer Tür und hat mich wohl kaum gehört.
Einige Minuten blieb ich sitzen und dachte einfach über die Sachen die in den letzten Tagen so wie Stunden passiert sind. Diese Ereignisse kommen mir wie ein ganzes Leben vor.
Als ich es nicht mehr aushilt weiter nach zu denken stand ich langsam auf und trottelte zur Küche wo ich gleich in den Kühlschrank guckte.
Ich fand nichts was sehr Appetit erregend ist also nahm ich das nächstbeste. Reisbällchen.
Zwar wusste ich nicht ob die noch gut sind, wer weiß wie lange sie hier schon rumstehen aber verschimmelt sehen sie ja nicht aus, also könnte ich es wagen. xD
Ich knallte die Kühlschranktür zu und rutschte auf den Boden. Aufs Wohnzimmer hatte ich keine Lust.
Außerdem fand ich de Boden i-wie gemütlich. Eigentlich aß ich jetzt nicht was, weil ich Hunger hatte sondern, wie heißt es so schön, weil es ablenkt.
Trotzdem half es nicht wirklich viel. Meine Gedanken kreisten immer noch verwirrend in meinem Kopf umher.
I-wann fiel mein Blick auf die Kästen mit den Flaschen. Zum Aufstehen um 'meine' Flasche zu holen war ich zu faul. Und Leroy hat sicher nichts dagegen wenn ich eine neue nehme. Er hat schließlich noch dutzende andere.
Ich streckte mich, fluchte leise wegen meiner Seite und den Schmerzen und hatte dann endlich ne Flasche in der Hand.
Ich glaube Leroys benehmen bzw Sauferei färbt ab. Obwohl ich ja noch nicht wirklich viel von dem mitbekommen habe..
Sonst trink ich nämlich nicht im Leben so viel. Bisherigem Leben.
Mit mühe machte ich die Flasche auf und nahm ein Schluck.
Was ich jetzt eigentlich trank wusst ich nicht, war mir eigentlich auch Schnuppe. Aber es lenkte mich mehr ab als Essen. Wenigstens etwas gutes. Davon werde noch nicht mal Fett. oder..? O_o


Nach oben Nach unten
Leroy Tokobushi

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Ganz Nah, Bei Dir. ♫

BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Di Feb 07, 2012 9:49 am

Für ein paar Augenblicke stand ich nur einfach da, und lies mir das Kalte Wasser den Körper hinunter laufen. Es war so gut tuend, und erholsam. Seit wann waren Duschen so knorke?!
Jedenfalls stieg ich dann doch nach einiger Zeit heraus, nachdem ich mir meine Haare schampooniert hatte.
Dann trocknete ich mich ab, und zog mir die Kleidung an, welche ich mir gerade noch heraus geholt hatte.
Shit. Hemd vergessen.
Ich trocknete mir noch schnell die Haare, was mir aber nicht besonders gelang, und huschte dann aus dem Badezimmer. Als ich dann auf einmal Yuzu auf dem Küchenboden hocken sah, latschte ich mit entblößtem Oberkörper zu ihr, und schaute sie grinsend an.
"Ich wusste gar nicht, dass dir Whisky so sehr schmeckt."
Ich latschte in die Küche, und beugte mich zu ihr hinunter.
"Pass auf, sonst wirst du noch besoffen, und gehst auf mich los."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Di Feb 07, 2012 9:56 am

Ich dachte nicht dass ich in den Wenigen, so kam es mir zumindest vor, Minuten die Leroy weg ist so viel wegtrinken könnte. Aber ich mag halt, wie vorhin auch schon, dieses Gefühl, wenn mich der Alkohol von innen aufwärmt.
Früher hab ich das gar nicht so richtig wahrgenommen.
Plötzlich stand Leroy vor mir, mir tropfendem Haar und wiedermal oben ohne.
"Ich wusste auch gar nicht, dass das Whisky ist" Entgegnete ich.
Über seinen letzten Satz musste ich plötzlich lachen " Sicher, ich bin aber auch nicht die Person, die halb nackt rumläuft, oder täusch ich mich da?"
Naja. Eigentlich hat ich ja auch nur das Shirt von ihm an. Aber das hab ich im Moment ganz vergessen.
Nach oben Nach unten
Leroy Tokobushi

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Ganz Nah, Bei Dir. ♫

BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Di Feb 07, 2012 10:20 am

"Nein. Damit täuschst du dich nicht, aber hatte es dich vorher doch auch nicht gestört, was? Gibs zu. Wenn es nach dir ginge, dann sollte ich doch den ganzen Tag so lang rennen.~"
Ha!
Ich hatte meinen Spaß wieder erlangt. Trotzdem müsste ich mich entschuldigen.
"Tut mir leid wegen gerade eben. Es überkam mich einfach.. irgendwie.. Weißt du?.."
Ich rannte schnell in das Wohnzimmer, griff mir meine Halb leere Flasche, und flitzte wieder in die Küche. Dann setzte ich mich auf die Theke, gegenüber von Yuzu, und trank einen Schluck. Nach einer Dusche war dies genau das richtige.~
Meine Haare tropften nicht mehr, doch waren sie nicht wirklich trocken. Uwah. Weshalb wollte ich überhaupt noch einmal so schnell aus dem Bad raus?..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Di Feb 07, 2012 10:29 am

"Kannst du von mir aus gerne machen" Antwortete ich und und fuhr mit dem Finger über den Flaschenhals. Mein Blick wandte ich vom Schwarzhaarigem zur, wie ich jetzt weiß, Whisky Flasche.
"Aber anscheinend hast auch du nichts dagegen, dass ich so den lieben, langen Tag rumlaufe, wie?"
Während er weg war nahm ich einen Schluck und als er wieder da war uns es sich auf der Theke bequem machte, noch einen.
"Ach, schon okey. Ist schon fast wie vergessen~"
Mit einem leichtem Grinsen schaute ich wieder zu ihm auf. "Ich erinnere mich gesagt zu haben 'lass dir Zeit' aber du hast es wohl nicht ohne mich ausgehalten, wie?"
Nach oben Nach unten
Leroy Tokobushi

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Ganz Nah, Bei Dir. ♫

BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Do Feb 09, 2012 5:12 am

Ich grinste nur noch. Schließlich tat ich die Whisky Flasche weg, da sie mir langsam zu langweilig wurde, und griff mir stattdessen eine Wodka Flasche. Ha. Schon besseres Zeug.
" Natürlich nicht. Ich hätte auch nichts dagegen, würdest du den ganzen Tag nackt herum laufen. Ha. Nur traust du dich das nicht.~
Ich wartete auf den Moment, wo sie so betrunken sein würde, und alles mit machen würde. Dann würde ich zu schlagen, und endlich ran gehen. Wahaha.
"Entschuldige!.. Aber ja, ich konnte es keine Sekunde länger ohne deine Präsenz aushalten.. Wenn du nicht bei mir bist, fühle ich mich sogar zu schwach, um zu duschen!..", sprach ich gehässig, und zugleich ironisch.
Um meinen Worten noch mehr Ausdruck zu verleihen sprang ich herunter zu ihr, rutschte auf den Knien vor sie, und griff ihre freie Hand mit meinen beiden Händen. Die Wodka Flasche hatte ich neben ihr platziert. Mein Blick traf auf ihren. Ha. Ich legte so viel Erotik und Romantik in meinen Blick, da konnte sie nicht widerstehen!
Hoffte ich..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Do Feb 09, 2012 7:05 am

Ich beobachtete ihn, wie er eine andere Flasche nahm. Verstehen konnte ich es nicht wirklich ganz aber mir war es egal. Ich war mit dem Inhalt meiner Falsche zufrieden.
"Nein, dass lass ich dann lieber doch, schließlich will ich mir keine Erkältung holen"
Meinte ich grinsend. Eigentlich würde ich sowas ja gar nicht sagen, wäre ich nicht schon etwas angetrunken. Tha. Ich wette er wartet wie ein Geier darauf, dass ich mich vollsaufe. Oder ich schätze Leroy falsch ein.
Aber wenn ich betrunken bin, habe ich ein bisschen Freiheit, ich muss nicht nachdenken wie und warum. Was ich sagen soll und was nicht.
Was ich machen kann und was ich lieber sein lassen soll.

Allein über seinen Satz und dann über das Knie Gerutsche musste ich lachen.
Meine kurze Überraschung als er nach meiner Hand griff wurde gegen Lachen eingetauscht.
Kommt es mir so vor oder lache ich viel...zu viel?
"U-und jetzt?" fragte ich immer noch kichernd und schaute ihn an. Wie er sich ins Zeug legte mich mit seinem Blick rum zu kriegen.
Oke. Ich spiel einfach mal mit. Nur muss ich daran denken nicht zu weit zu gehen.
Ich verschränkte meine Hand mit einer von seinen und flüsterte leise und mit der vom ihm gelernten verführerischen Stimme "kommt doch ein bisschen näher~"
Nach oben Nach unten
Leroy Tokobushi

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Ganz Nah, Bei Dir. ♫

BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Do Feb 09, 2012 7:35 am

"Yaya! Erkältung. Pha. Du bist nur zu Feige!"
Ich würde es machen. Doch ob sie mich dann überhaupt noch wollte, wäre die Frage. Obwohl.. Ich sah eigentlich richtig Heiß aus. Da konnte sie dann ruhig alles sehen. Ha. Ich bin Howt. Hrrhrr.~
Als sie dann mein Spiel mitspielte, welches wahrscheinlich in die komplett falsche Richtung lief, musste ich erst einmal ganz breit Grinsen. Ein kurzer Blick auf die Uhr. noch eine viertel Stunde. Dann Mitternacht.
"Wenn wir uns beeilen, dann sind wir sogar fertig, wenn die Bösen Buben kommen.~", meinte ich verführerisch.
Haha. Joke.
Neee ich müsste jetzt das Spiel fortführen. Als sie meinte, dass ich näher kommen solle, tat ich dies auch glatt. Man konnte meinen, dass ich ihr schon auf dem Schoss saß. Mein Gesicht. Nur ein paar centimeter von ihrem entfernt.
"Rawrr.~ Nein wirklich.. Wenn wir uns beeilen..~"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Do Feb 09, 2012 7:49 am

"Dann nenn mich halt feige" antwortete ich kur und hielt das Thema für beendet. Er will mich nur provozieren~ Aber darauf geh ich nicht ein.
Wäre auch zu krass, würd ich hier nackt rumlaufen. Bäh.

Natürlich rutsche er brav näher. Mein blick huschte kurz zur Uhr. So spät schon?
Kurz leckte ich ihm über sein Näschen, dann beugte ich mich weiter vor und flüsterte ihm isn Ohr: "Ach wirklich? Das könnten wir sogar wirklich machen...aber wenn du noch 15 Minuten aushältst und nach deinem treffen noch lebst hätten wir viel länger Zeit"
Nach oben Nach unten
Leroy Tokobushi

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Ganz Nah, Bei Dir. ♫

BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Do Feb 09, 2012 7:59 am

Feiges Mädchen. Haha.
Pf. Später würden wir sowieso nackt sein.~ Haha. Ob sie wollte oder nicht. Irgendwann hatte ich nämlich auch die Schnauze voll vom Versteck spielen.

Auf einmal leckte sie mir über die Nase. Hua? Hab ich sie nun doch endlich überreden können?~ Ha! Ich war so gut. Nach 10 Seiten Laberei musste es nun auch endlich mal geschehen. Und wenn es wieder nur ein Scherz wäre. Uwaaah. Ich würde... Nein. Sachlich bleiben. Optimistisch.
"Es ist zwar nicht das, was ich wollte.. Nach dem Treffen mit meinem Drogen Daddy mit dir zu schlafen.. Aber immerhin würde der Zeitpunkt noch kommen."
Ich lies sie genau wissen, was ich im Moment wollte. Ha. Wäre doch gelacht, wenn sie das nicht anturnen würde.
Irgendwie musste ich ihr ein weiteres, richtiges, Zeichen geben, dass ich es ernst meinte. Nähern durfte ich mich ihr ja eigentlich nicht mehr, da sie sonst wieder durch drehen würde. Ha. Ich näherte mich ihr trotzdem. Meine Lippen streiften ihre Wange. Dann hinüber zum Ohr, wo ich wieder sanft an dem Ohrläppchen knabberte.~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Do Feb 09, 2012 8:20 am

Ich ließ ein leises Schnurren von mir hören als er sich an meinem Ohr zu schaffen machte.
Eigentlich lasse ich ja niemanden an meine Ohren. Oder Hals. Das sind zwei der Stellen wo ich am empfindlichstem bin. Hrr~
Aber diesmal erlaubte ich es ihm. Es würde doch nicht annähernd so viel Spaß machen, würde ich ihm dies und jenes verbieten. Dann hätte sogar er wohl keine Lust mehr.

Ich ließ seine Hand los die ich mit meinen verschränkt hatte und schlag meine Arme stattdessen um sein Hals. "Das nenn ich doch einen Grund zum überleben~ Ich hoffe du bist dann noch fit genug und nicht wieder so platt wie letztens"
Eigentlich würd ich jetzt gern ein Schluck vom Whisky nehmen aber dafür müsste ich mich etwas von Leroy entfernen. Und das war es nicht wehrt.
"Eigentlich dachte ich, du würdest mich erst abfüllen oder zumindest zuerst darauf waren dass ich besoffen bin" sagte ich kichernd.

Nach oben Nach unten
Leroy Tokobushi

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Ganz Nah, Bei Dir. ♫

BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Fr Feb 10, 2012 4:48 am

Ihr schnurren gefiel mir. Ha. Ich hatte es endlich geschafft sie rum zu kriegen. Wurde auch langsam Zeit. Ehrlich.
Als sie ihre Arme um meinen Hals schlang und in mein Ohr säuselte konnte ich nicht anders als Grinsen.
Es war ein eher dreckiges, verruchtes Grinsen.
"Ya. Das ist wirklich ein guter Grund. Danke Dir, Yuzu.~ Und keine Sorge. Ich werde mir für dich extra noch ein wenig Kraft aufheben.~"
Haha.~ Endlich würde ich sie rumkriegen. Alle bekam ich bisher. Aber bei ihr brauchte es ehrlich Arbeit.
"Liebste.. Das war auch erst mein Gedanke. Aber hast du mir dies ja nun schon abgenommen. Entschuldige, dass ich etwas so bösartiges mit dir vorhatte.~"
Ich leckte ihr noch immer am Ohr, während ich ganz zahm anfing zu schnurren. Raawrr.~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Fr Feb 10, 2012 5:14 am

Mein schnurren glich sehr dem einer Katze. Liegt wohl daran, dass ich etwas Neko haftes an mir habe~
Ich schmunzelte über diese Metapher. Super, jetzt lache ich schon über mich selber und meine Insider Jokes. Wie tief bin ich gesunken? Oder einfach wie sehr bin ich betrunken? eigentlich nicht viel.. aber ich wusste ja schon immer das ich Alkohol nicht gut vertrage.
"Warum habe ich mir das bloß schon gedacht? Dafür sollte ich dich bestrafen, sowas geht nun gar nicht Leroy" Scherzte ich.
Ich erinnerte mich daran, dass es ihm gefiel, wenn man ihm durchs Haar fuhr.
Während ich also anfing durch sein Haar zu streicheln und ihn zu kraulen, drehte ich meinen Kopf weh "rwar, Schluss mit der Ohren Quälerei" Scherzte ich und grinste ihn an. Anschließend küsste ich ihn ohne Vorwarnung. Das ist der erste Kuss denn ich anfange. Applaus!
Nach oben Nach unten
Leroy Tokobushi

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Ganz Nah, Bei Dir. ♫

BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Fr Feb 10, 2012 6:42 am

"Bestrafen? Woahaha!"
Was ich mir dabei schon wieder dachte.. Es gehörte Verboten! Nein ehrlich. FSK 18!
Als sie mir durch die Haare strich fing ich noch lauter an zu schnurren. Ein zufriedenes Seufzten wurde hörbar.
Schließlich legte sie ihre Lippen auf meine, was ich zu Beginn nun wirklich nicht verstehen konnte. Ich blickte sie ratlos an, zuckte dann mit den Schultern und schloss meine Augen.
Ich legte meine Arme um ihre Taille und zog sie etwas näher an mich heran.
Mit einem weiteren kehligen Schnurren erwiderte ich den Kuss. Währenddessen strich ich ihr langsam über den Rücken.
Wir würden es zwar nicht jetzt tun, aber konnte ich sie doch wenigstens schon einmal ein wenig verführen.~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Fr Feb 10, 2012 7:00 am

Ich schloss ebenfalls meine Augen und genoss den Kuss. Allein das hätte ich mich noch vor mindestens einer halben Stunde nicht getraut. Aber auch den Unschuldigsten überkommt es manchmal~
Den Kuss beendete ich indem ich ihm sanft auf die Lippe biss.
Mir fing es an immer mehr zu gefallen, doch mein Blick schweifte zur Uhr rüber und so leid es mir tat hatten wir 5 vor. Ich ließ ein seufzen von mir hören. "Tja.. ich glaube du solltest dir jetzt ein Shirt anziehen und langsam aber sicher deine Gäste begrüßen"
Murmelte ich, dabei rutschte ich etwas von ihm weg.
Auch meine Arme zog ich zurück.
Nach oben Nach unten
Leroy Tokobushi

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Ganz Nah, Bei Dir. ♫

BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Fr Feb 10, 2012 7:27 am

Ich seufzte.
Der Kuss war vorbei.
Sie war weg gerückt und ich hatte meine Arme von ihr entfernt.
Jetzt war mir kalt..
"Yaaa Mama!..", grummelte ich und stand auf.
Dann schlurfte ich in mein Zimmer griff mir ein X-Beliebiges Shirt und zog es an.
Ein Weißes. Komplett Weiß. Wuhu. Einfallsreich.
Dann zurück in die Küche. Noch einen Schluck aus der Wodka Flasche genommen und schwupps. An die Eingangstür gestellt. Kaum hatte die Uhr Mitternacht geschlagen, hörte man auch schon Stimmen.
"Du bleibst hier drinnen!", zischte ich sie an und begab mich hinaus.
Tapferer Kleiner Leroy. Gott hofft, dass du in diesem Gefecht nicht sterben wirst.
Haha. Joke.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Fr Feb 10, 2012 7:41 am

Ich prustete los als er mich Mama nannte. "seh ich etwa so alt aus?"
Mein Blick folgte ihm als er davon ging um dich was an zu ziehen. Dann schaute ich auf die halb leere Flasche neben mir. Ich nahm ein Schluck und stellte sie anschließend weg. Besaufen könnte ich mich später noch.
"geht klar" sagte ich leise als er mir Befall drinnen zu bleiben. Aber ich will sehen was Draußen passiert..
Schwankend stand ich auf und wurde erstmal von der Schwieligkeit übermahnt. Um nicht den Boden unter den Füßen zu verlieren hielt ich mich an der Kochplatte fest.
Als es mir besser ging ging ich zum Fenster und verbarg mich wie letztes mal hinter den Vorhängen.
Neugierig und besorgt schaute ich nach Draußen. Uff.. hoffentlich geht alles gut.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   

Nach oben Nach unten
 
It's Just A... BALLON! *-*
Nach oben 
Seite 10 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Lustiges zu StarWars

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
♧ ∂αякηєѕѕ σƒ кσησнα ♧ :: Oƒƒ-Tσριc :: ♣ Off-RPG ♣-
Gehe zu: