♧ ∂αякηєѕѕ σƒ кσησнα ♧

♠ Jeder kennt das Gefühl, verloren zu sein. Ein Nichts unter Allem. Jeder kennt das Gefühl, jemanden verloren zu haben. Aber dieses Gefühl kann man beheben. Du musst nur wissen wie. ♠
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die aktivsten Beitragsschreiber
Sarana Yamanaka
 
Sasuke Uchiha
 
Pain
 
Leroy Tokobushi
 
Amaya
 
Sakura Haruno
 
Kira Uchiha
 
Zaru Uchiha
 
Tobi
 
Tsukane Yoshino Ito
 
Neueste Themen
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 14 Benutzern am Mi Nov 09, 2011 5:42 am

Teilen | 
 

 It's Just A... BALLON! *-*

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Fr Feb 03, 2012 8:48 am

Ich verstand ihn nicht ganz. Jetzt ist es doch nicht so schlimm? Von mir aus.
Die Lust darüber zu reden hatte ich eh nicht.
"Du meinst...Tanuki?.."
Er blieb ganz gelassen wobei ich der blöden Kuh in meinem Kopf schon den Hals umdrehte falls Leroy recht hatte.
Immer noch würde ich gerne wissen was sie eigentlich bei ihm zu suchen hatte..aber..ich fragte es dann doch nicht.
Es kam mir vor als wäre das der falsche Moment dafür.
"Dann sollten wir nachgucken gehen.." Meinte ich und stand langsam auf.
"Das heißt..wenn ich natürlich.. zurück darf" nuschelte ich leise.
Nach oben Nach unten
Leroy Tokobushi

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Ganz Nah, Bei Dir. ♫

BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Fr Feb 03, 2012 9:13 am

Ich nickte nur, als sie nach dieser kleinen Fotze fragte. Dass Tanuki aber auch immer wieder kam. Egal was ich ihr sagte!
"Dann lass und gehen!"
Ihre genuschelte 'Frage' überging ich einfach. Ganz einfach: Ein genervter und vielsagender Blick wurde ihr von mir zugeworfen. Dann griff ich einfach ihre Hand, gab ihr noch einen Kuss auf die Wange, und zog sie dann zurück zu meiner.. Hütte.
Dort blickte ich mich auf dem Boden um, doch sah nichts.
Ich lies Yuzu los, und rannte zur Haustür. Sie war geschlossen, also war sie nicht herein gegangen. Sonst hätte ich das auch gespürt. Aber man sah noch genau, dass sie vor ein paar Minuten hier gelegen hatte. Als ich sie gestoßen hatte.
Kurz zuckte ich mit den Schultern, und drehte mich dann zu meiner Kleinen um. Ich schüttelte den Kopf, aber lächelte ich Siegessicher.
"Die ist abgehauen.. Aber wenn du es mir gestattest, dann werde ich sie später, wenn du schläfst, aufsuchen. Und vielleicht werden wir einen kleinen Kompromiss eingehen.~"
Je mehr ich von mir gab, desto verführerisch wurde meine Stimme.
Natürlich war es Absicht, was ich sagte. Aber ich hoffte, dass sie wusste, dass es nur ein Scherz war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Fr Feb 03, 2012 9:27 am

Ich verstand auch ohne dass er etwas sagte, dass ich mit ihm kommen konnte.
Jetzt kam mir der vorherige Streit so...lächerlich, ja dämlich vor! Ich musste darüber, dass wir uns wie Kinder verhalten habe, kichern. Aber eigentlich war der Streit nun wirklich nichts worüber ich lachen sollte..
Nachdem wir die knappen dreihundert Meter wieder zurück gelaufen waren, fanden wir nichts.
Sie hat die Tasche tatsächlich mitgekommen!
"Da waren 30.000 drin" flüsterte ich. Für solch eine Summe hatte ich von dem Kerl mehr erwartet..
Aber gut. So ganz ohne Kraft war er ja auch nicht. Dennoch hatte er die 30.000 nicht verdient.
Das schlimmste an der Zeit wo ich weg war war, dass ich nicht wusste ob ich rechtzeitig zu Leroy wieder kommen würde. Ich wusste ja nicht...dass er es so gelassen nahm..die Drohung von dem Kerl.
Ich habe gehofft, nein, gebettet, obwohl ich nicht mal an Gott glaube, schon lange nicht mehr, dass es Leroy gut geht. Aber anscheinend.. ging es ihm nicht gut..
Ich hatte nicht erwartet dass es ihm so viel ausmacht wenn eine, wie ich, die ihm in der Einöde begegnet, einfach weggeht. Ich seufzte tief bei dem Gedanken, dann schaute ich zu dem Schwarzhaarigem welcher den Kopf schüttelte. Ich hatte ihr schon längst den Kopf abreisen sollen...aber ich wusste nicht ob Leroy in Wirklichkeit nur so tut als würde sie ihm nichts bedeuten.
Und sein Satz, den er mit verführerischen Stimme aussprach und mich ungewollt leicht rot werden ließ, verunsicherte mich im Bezug auf meinen letzten Gedanken wieder.
"Ehm..also.. nein..es liegt an dir was du machst.." Stammelte ich.
Nach oben Nach unten
Leroy Tokobushi

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Ganz Nah, Bei Dir. ♫

BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Sa Feb 04, 2012 12:23 am

Ich lies den Kopf nach vorne fallen, und lachte, als sie ihre Worte heraus brachte. Ihr stammeln zeigte mir, dass es nicht an mir lag, was ich tuen würde.
"Liebes.. Das war ein Scherz. Und jetzt mach dir keine so großen Sorgen. Die kommen nur um Mitternacht, da die Gefahr, gesehen zu werden, am Tag viel zu groß wäre."
Ya, Drogen Dealer ließen sich nicht gerne am Helligen Tag belabern. Aber ich war da anders. Zudem nicht so bekannt. Mein Wahlspruch:.. Warte! Ich hatte gar keinen. Shit. Musste ich mir noch zulegen. Jedenfalls würde es dann irgendwas sein wo steht, dass ich auch morgens zu erreichen bin! Haha!
"Ich gehe sie gleich aufsuchen, und mach dir keine sorgen. Ich werde mit einer Weißen Weste und dem Geld zurück kommen, oke?"
Inzwischen stand ich wieder vor ihr, und hatte ihr Gesicht in meine Hänge gelegt.~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Sa Feb 04, 2012 2:22 am

Ich schmollte wieder als er anfing zu lachen. Er lacht mich aus. Pha. Das kriegt er noch zurück..
"ich weiß doch das..das, dass ein Scherz war." Und wenn ich das richtig verstand dachte er ich mach mir sorgen das die Typen her kommen, wenn er weg ist.. warum sollte ich mir da sorgen machen?
"glaubst du ich habe angst vor denen..?"
So genau kann ich es nicht beurteilen, ich kenne sie nicht so gut aber ich wette ich hab weit aus schlimmere kennen gelernt.
Ich schaute auf als er vor mir stand "nein, ehrlich. Mach was du willst. Hauptsache du kommst zurück"

Nach oben Nach unten
Leroy Tokobushi

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Ganz Nah, Bei Dir. ♫

BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Sa Feb 04, 2012 2:31 am

Ein breites Grinsen blieb zurück.
"Dann hab keine Angst vor ihnen. Gut."
Ich sprach sanft und zurück haltend. Ich glaubte ihr nicht, dass sie keine Angst haben würde, falls die auf sie losgehen würden.
Dennoch zuckte ich mit den Schultern.
"Gut.. Dann sehen wir uns in einer halben Stunde wieder..Liebes.."
Ein hinterhältiges und zugleich verführerisches Lächeln legte sich auf meine Lippen. Haha. Das würde ein Spaß werden. Ich ließ aber auch keine unnötige Zeit verstreichen, weshalb ich mich auch schon schlagartig auf den Weg zu Tanuki machte.

Nach einer kleinen Rast und einem weiteren Sprint war ich nach 7 Minuten an ihrem Haus angekommen. Ich lehnte mich mit der Schulter gegen die Wand, welche sich neben der Eingangstür erstreckte, und klingelte. Bevor sie die Tür aufmachte legte ich noch das heißeste und verführerischste Lächeln auf, dass ich drauf hatte.
Ich musste nicht einmal etwas sagen, da lies sie mich schon herein. Lag es daran, dass ich mit meiner Hand unter mein Shirt fuhr, um ihr genaueres klar zumachen?
Woah, dass die es einfach nicht vergessen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Sa Feb 04, 2012 3:05 am

Ich nickte knapp. "oke" Dass er in einer halben Stunde zurück sein würde glaubte ich ihm nicht. Das sind hin und zurück 8 Kilometer?!
Aber ich sprach ihn darauf nicht an. Ich schaute ihm so lange nach bis er vom Wald verschlungen wurde.
seufzend ließ ich kurz den Kopf sinken. Gott...das war zu viel Aufregung in kürzester Zeit..
Langsam ging ich auf das kleine Häuschen zu und machte, als ich drinnen war, die Tür hinter mir zu.
Es hat sie nichts verändert.. in der Küche standen zwar weniger Flaschen als damals aber sonst war alles beim altem..
Ich schlürfte von Wohnzimmer und Küche zu 'meinem' altem Zimmer. Er hätte sicher nichts dagegen wenn ich hier ohne zu fragen rumlaufe und sowas..
Solange er weg ist kann ich es mir ja schon mal gemütlich machen..heißt umziehen.
Ich machte die kleine Hüfttasche ab und legte sie auf den Tisch. Dann zog ich mein schwarzes Kleid, was ich über dem blutverschmiertem weißem an hatte, aus.
Anschließend ging ich zögernd in Leroy Zimmer. Es roch hier stark nach rauch..bevor ich mir rotzfrech Kleidung aus seinem Schrank suchte, machte ich das Fenster auf.
Nun gut... er hat bestimmt Verständnis dafür dass ich in seinem Schrank rumwühle.
Nachdem ich ein, wie jedes, mir zu großes Shirt ausgesucht habe und im Schrank eine große Verwüstung angerichtet habe, ging ich ins Bad.

Ich betrachtete mein Kleid. Das kann man gleich in den Mühl werfen. An meiner rechten Seite war alles voll Blut und das kriegt man garantiert nicht mehr ganz ab.
Jetzt wo ich eh überall rum geschnüffelt habe macht es nichts aus wenn ich auch das Bad auseinander nehme. ich suchte dem Schrank nach einem Tuch und fand auch eins. Yay.
Ich machte es nass und legte es mir auf die Seite. Wenn das jetzt jemand sehen würde, würde er sich fragen was ich da mache?
Die Antwort ist ganz einfach.. der Stoff hat sich an meine Wunde, die ich durch meine Mangelhafte Vorsicht habe, geklebt und wenn ich das Kleid einfach so versuchen würde aus zu zeihen würde das...schmerzhaft werden.

Nachdem ich es geschafft habe das Kleid aus zu ziehen, meine Wunde desinfiziert und verbunden habe zog ich das schwarze Shirt von Leroy an.
Es müssten schon zwanzig Minuten vorbei sein.. Wenn er es ernst gemeint hat, dass er in einer halben Stunde wieder da ist, habe ich noch zehn Minuten.. aber ich bezweifel es wirklich.
Nachdem ich das Verbandszeug weggeräumt hatte ging ich ins Wohnzimmer und setzte mich auf die Couch.
Hm.. jetzt..heißt es warten..
Nach oben Nach unten
Leroy Tokobushi

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Ganz Nah, Bei Dir. ♫

BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Sa Feb 04, 2012 3:49 am

Als sie mich einließ hatte sie ihre Blicke nie von mir gelassen, weshalb ich dieses ätzende Lächeln noch weiterhin tragen musste. Oftmals musste ich sie warnen, da sie fast gegen einen Türrahmen gelaufen wäre.
Sie griff nach der Türklinke zum Schlafzimmer, doch zog ich sie in das Wohnzimmer und schubste sie auf das Bett.
"He! Achso.~ Du willst eher so treiben.."
Auf einmal kniete sie sich auf die Couch und zog sich ihr Oberteil aus. Ich seufzte.
"Ich bin nicht deswegen hier, Kleine. Hast du das Geld mitgehen lassen?"
Als ich sagte, dass ich es nicht mit ihr tun würde, wechselte ihr Blick schlagartig. Von verführerisch zu wütend und bissig. Mir war klar, dass sie es jetzt nur noch umso mehr wollen würde.
"Ich weiß nicht.. Vielleicht ist es ja im Schlafzimmer.."
Mein Kopf fiel nach vorne. Na super, dann musste ich das Spielchen wohl mit spielen. Ich begab mich also in ihr Zimmer, was eher einem Bordell glich als einem Schlafplatz. Und BOAH der Gestank hier war ja bestialisch. Schnell fiel mein Blick in jede Ecke und suchte nach diesem einen Sack. Natürlich war Tanuki mir gefolgt und stand nun dich hinter mir. Sie schlang ihre Arme um meinen Oberkörper, und drückte ihren gegen meinen Rücken.
"Dafür habe ich jetzt keine Zeit, verdammt."
Naja, wenn ich so weiter machen würde, würde ich nie erfahren wo die Tasche mit der Kohle wäre, aber Lust auf Sex hatte ich nicht. Jedenfalls nicht auf Sex mit ihr.~
Langsam wurde sie aber auch nervig. Begrapschte mich, als sei ich irgendeine Sexpuppe. Als sie mir dann auch noch mit ihrer Hand in die Hose fuhr rissen bei mir wieder die Sicherungen. Es wirkte schon irgendwie Sexy, wie sie versuchte mich ins Bett zu ziehen, doch lies ich nicht davon ab.
YES! Endlich hatte ich sie gefunden! Aber.. sie lag am anderen Ende des Bettes. Uff. Also sprang ich auf das Bett und robbte mich zum Ende vor. Dort griff ich nach der Tasche, doch war Tanuki nicht mehr zu bändigen. Sie legte sich auf mich, und zerriss mir auf einmal mein Shirt.

AB DA ----------- BLACKOUT


Ich war zuhause angekommen, mit der Tasche, aber zerrissenen Klamotten. Wuuh.
Schnell ging ich ins Haus und suchte jedes Zimmer durch. Alter, was hatte sie angestellt. Alles war verwüstet und.. strange. Schließlich kam ich im Wohnzimmer an, wo ich Yuzu auf der Couch sitzen sah. Mit meinen Klamotten am Körper. Konnte sie ja auch ruhig tun. Für mich, war sie hier zuhause.
Ich warf das Geld neben sie und sprach:
"Dreiviertel Stunde.. Naja. Aber für den Hin- und Rück weg habe ich nur 7-9 Minuten gebraucht. Es war nur etwas schwer.. ihr die Tasche wegzunehmen.."
Hoffentlich würde sie nicht nachfragen. HUST.
Nun lies ich mich einfach neben sie auf die Couch fallen, und seufzte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Sa Feb 04, 2012 4:01 am

Ich schaute auf als ich Leroy hörte. Endlich war er wieder da. Naja.. Viel länger als versprochen war er ja doch nicht weg.
Ich hatte die Beine eingezogen und meine Arme um die geschlungen. "Willkommen zurück" Begrüßte ich ihn und sah ihn verwirrt an. Er meinte er kommt mit einer reinen Weste zurückt. Stattdessen steht er jetzt oben ohne vor mir.
Ich versuchte nicht daran zu denken, dass er vielleicht doch was mit Tanuki hatte..so wie er aussieht.
Und seine Aussage. 7-9 Minuten für Hin und zurück. Und was hat er die Restliche Zeit gemacht?
Ich schüttelte leicht den Kopf. Nein. Das geht mich nichts an.
"verstehe" murmelte ich stattdessen einfach und lächelte ihn leicht an. "Tut mir leid das..ich ehm.. solch eine Unordnung gemacht habe. Ich verspreche, ich räume später auf.."

Nach oben Nach unten
Leroy Tokobushi

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Ganz Nah, Bei Dir. ♫

BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Sa Feb 04, 2012 4:17 am

Ich grinste sie nur an, als sei nichts nennenswertes geschehen.
"Das brauchst du nicht. So sieht es bei mir sonst jeden Tag aus."
Doch konnte ich mir nicht erklären, wieso es bis vor kurzem sauber war. Ich war doch sonst auch so eine Dreckschleuder.
Kurz schüttelte ich den Kopf.
"So, das Geld ist wieder da, und du musst ihr den Kopf nicht abreißen."
Ich stand wieder auf, ging in die Küche, nahm mir die Wodka Flasche und nahm einen großen Schluck draus.
Dann schob ich mich gut gelaunt zurück in das Wohnzimmer. Die Flasche stellte ich auf den Tisch. Dann warf ich mich wieder neben Yuzu und kuschelte mich an sie.
Ein leises Schnurren drang aus meiner Kehle.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Sa Feb 04, 2012 4:27 am

"Wirklich?" fragte ich. "oh... ich räum trotzdem auf" sagte ich und lächelte ihn nun doch richtig an.
"haha. das ist zu schade~" meinte ich. Egal. Ich würde noch einen Grund finden ihren Dünnen, kleinen hals um zu drehen.
Ich lachte finster als er weg war. Spaß.
Verwirrt schaute ich Leroy an als er mit einer Flasche zurück kam. " Durst?" fragte ich kichernd und lehnte mich leicht an ihn als er sich neben mich auf die Couch warf.
Ich frag mich immer noch was passiert ist.. aber ich verkniff mir die Frage.
Nach oben Nach unten
Leroy Tokobushi

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Ganz Nah, Bei Dir. ♫

BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Sa Feb 04, 2012 4:38 am

Ich schloss die Augen und schnurrte Seelenruhig weiter.
"Nein tust du niiihiiicht.~ Nicht jetzt.."
mit meinen Armen zog ich mich ein wenig näher zu Yuzu und kuschelte mich noch mehr an sie.~
Als sie fragte ob ich Durst hätte nickte ich.
"Durst.. Und die Lust darauf mich ins Koma zu saufen."
Ehrlich, ich musste vergessen was ich bei ihr getan hatte. Was ich tun wollte. Und was sie getan hat.
Uwaah. Ekelhaft.
Wieso konnte ich auch nie an mich halten. Ich wollte jetzt einfach nur bei Yuzu sein, und sie in meinen Armen halten.~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Sa Feb 04, 2012 4:48 am

Ich seufzte. Dann lehnt eich mich mehr an ihn und legte meinen Kopf auf seine Schulter.
Als er meinte, er würde sich gerne ins Koma saufen sah ich ihn besorgt an.
"Uhm..warum denn das..?"
fragte ich neugierig. Un nein, ich würde ihn sicher nicht so viel trinken lassen!
Nach oben Nach unten
Leroy Tokobushi

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Ganz Nah, Bei Dir. ♫

BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Sa Feb 04, 2012 4:56 am

Haha.
"Das war ein Joke. Aber trinken werde ich trotzdem."
Demonstrativ griff ich nach der Wodka Flasche und zog sie zu mir.
"Außerdem hat das seine Gründe..", meinte ich patzig.
Ich gab ihr einen kurzen Kuss auf den Kopf, und schloss dann wieder meine Augen. Hrr.
Sie roch gut.~
Lag wahrscheinlich an meinen Klamotten. Höhö.
"Willst du auch was...?", fragte ich, nachdem ich den nächsten Schluck aus der Flasche nahm.
Bald war sie leeeer. Joke. Sie war noch fast voll.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Sa Feb 04, 2012 5:09 am

Ich sah ihn schmollend an "Das war aber kein Guter Witz"
Wirklich nicht. Gerade wollte ich fragen was für Gründe aber er schien, zumindest seiner Tonlage nach, nicht darüber reden zu wollen.
Wie immer zog in den Kopf ein. "Uhm...Leroy..könntest du das.. bitte lassen" murmelte ich kleinlaut.
Es war ja nicht so als mochte ich ihn nicht. Das war ja gerade das Problem, es sollten nicht noch mehr Gefühle werden, die ich für ihn empfinde.
Ich strich mir paar Haarsträhnen aus dem Gesicht und griff ohne ihm eine Antwort zu geben nach der Flasche.
Eigentlich bin ich nicht Trinkfest. Na gut, eigentlich trinke ich ja auch nicht.. aber ein Schluck wird nicht schaden.
Ich zögerte kurz, dann nahm ich einen kleinen Schluck aus der Flasche. Kurz verzog ich mein Gesicht. "Ihhrg, wie kannst du das nur trinken?"

Nach oben Nach unten
Leroy Tokobushi

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Ganz Nah, Bei Dir. ♫

BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Sa Feb 04, 2012 5:41 am

Ich grinste fröhlich weiter.
Eigentlich war es auch erst nicht als Witz gemeint. Ich wollte mich wirklich ins Koma saufen, aber dachte dann an die Folgen. Immer wenn ich zuviel trank wurde ich richtig unausstehlich, und tat das, was ich im tiefsten Innern tun wollte.
Das würde heißen: Sex mit Yuzu? Wahaha. Eher müsste ich sie dann rapen.
Jooooke.
Sowas wurde ich nie tun.
Als sie mich bat das küssen zu unterlassen sank ich auf meinem Platz auf der Couch runter, und lehnte meinen Kopf gegen ihren Arm.
Verständlich, dass sie so reagierte. Sie wollte mich nicht mögen, außerdem war ich ein zu großer Stecher, da war die Wahrscheinlichkeit zu groß, dass ich sie betrügen könnte.
Uwaah, ich suchte mir jetzt irgendwelche Ausflüchte..
"Du bist ja nicht gerade Hart. Willst du was anderes? Schnaps? Kognak? Oder doch wieder nur ein.. Wasser..?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Sa Feb 04, 2012 5:51 am

Ich strich ihm mit der anderen Hand über den Kopf als er sich an meinen Arm lehnte.
Am liebsten würde ich fragen was los ist. er scheint.. keine Ahnung.. so bedrückt?
"Tja ich trinke halt nicht" widersprach ich, schüttelte jedoch den Kopf als er fragte ob ich etwas anderes will. "nein" Sooo weich bin ich auch nicht! "Du kriegst die Flasche nicht mehr zurück" Scherzte ich.
Aber das währe auch egal schließlich hat er noch weitere duzend in der Küche stehen.
Nach oben Nach unten
Leroy Tokobushi

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Ganz Nah, Bei Dir. ♫

BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Sa Feb 04, 2012 6:03 am

Ich lachte kurz.
"Kannst sie gerne behalten. Aber pass auf. Du bist anscheinend neu beim Trinken. Du solltest etwas gesittet vorgehen."
Sonst würde sie später noch mich rapen.
Haha.
Dann gähnte ich kurz und verschränkte die Arme.
Pff. Tanuki würde so schnell nicht wieder kommen. Hoffte ich. Sie nervte langsam. Es war zu anstrengend mit ihr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Sa Feb 04, 2012 6:12 am

Ich stimmte in sein Lachen ein "Das war nur ein Witz" Kurz nahm ich noch einen Schluck, dann stellte ich die Flasche wieder weg. "Ich will mich morgen noch an heute erinnern" meinte ich obwohl... den Streit von vorhin könnte ich auch sehr gerne vergessen. Wäre das beste..
Und die Gedanken das er mit der blöden Kuh was hatte gehen mir immer noch nicht aus dem Kopf.
Ach scheiß drauf, heute ist eh nicht passiert an was es sich zu erinnern lohnt.
Das heißt aber nicht dass ich mich vollsaufen werde..
Ich schloss die Augen und versuchte an etwas anderes zu denken doch Leroy machte es mir nicht leicht. Ich konnte ihn einfach nicht aus meinen Gedanken ausblenden. Gott. Das ist doch nicht zu fassen. Ich öffnete die Augen und wäre am liebsten auf gesprungen. Ich brauchte Bewegung. Ablenkung. Und das tat ich auch. Ich stand auf ohne auf Leroy zu achten der an mich gelehnt war und ging um die Couch herum.
Nach oben Nach unten
Leroy Tokobushi

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Ganz Nah, Bei Dir. ♫

BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Sa Feb 04, 2012 6:25 am

Als sie einfach so ging kippte ich um, und knallte mit dem Kopf auf den leeren Platz neben mir. Ein argwöhnisches grummeln ertönte.
"Soll ich das jetzt etwa auch noch unterlassen?", fragte ich bissig.
Sie hätte wenigstens sagen können, dass ich weg gehen sollte.
"Anscheinend hast du's nicht so mit Worten, kann das sein?!"
Der bissige Unterton blieb, obwohl ich versuchte ihn zu überspielen.
Dann setzte ich mich wieder auf und lehnte mich zurück. Dann verschränkte ich meine Arme vor meinem entblößten Oberkörper und schloss die Augen.
Manchmal, da war dieses Mädchen richtig dämlich. Was dachte sie? Dass ich ein kleines Spielzeug wäre, dass sie immer nehmen und wieder weg legen könnte..?
Egal. Ich machte mir jetzt mehr sorgen um meinen Drogen Daddy. Ich hatte das Gefühl, dass heute die Nacht wäre..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Sa Feb 04, 2012 6:32 am

Ich drehte mich zu ihm als seine Stimme erklang. Und nicht gerade im freundlichem Ton.
"Uhm.. tut mir leid" gab ich eher tonlos als Entschuldigend von mir.
"nein das hab ich wirklich nicht" gab ich zu.
Warum war er den jetzt so bissig? Hab ich etwa wieder was getan? nein. Ich glaube nicht. Pha.
Ich machte noch eine Runde um die Couch und setzte mich dann wieder hin.
"woran denkst du?" fragte ich ihn. Oke..ich hatte mich jetzt wieder etwas beruhigt.
Nun war ich die, die sich an ihn lehnte und die Augen schloss.
Nach oben Nach unten
Leroy Tokobushi

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Ganz Nah, Bei Dir. ♫

BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Sa Feb 04, 2012 6:39 am

Ihre Entschuldigung nahm ich nicht ernst, da sie sie auch nicht ernst aussprach.
Als sie mir zustimmte nickte ich nur. Das brauchte sie nicht. Ich wusste, dass es so wäre. Es war eine Rhetorische Frage. Denn die Antwort wusste ich schon lange. Sie tat eher Sachen im verborgenen als andere über ihre Tätigkeiten zu informieren.
Als sie sich wieder neben mich setzte grummelte ich nur. Es glich schon fast einem knurren. Ich hatte keine Lust mehr auf ihre Spielchen. Sie war die erste, die nicht sofort meinem Charme, gutem Aussehen und der konventionellen Art verfiel.
"Woran ich denke?.. An die Zeit, an der ich dich jemals rumkriegen werde..", antwortete ich schnippisch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Sa Feb 04, 2012 6:47 am

Ich wollte gerade wieder von ihm wegrücken weil er ja schon beinahe knurrte, er hat wohl keine nerven mehr für mich, verständlich, als ich seine Antwort hörte. Ich lachte auf. Ich konnte nicht anders. "meinst du das jetzt erst?" fragte ich wobei ich mir bei der Antwort sicher war. natürlich war das wieder einer seiner Scherze. "Ich würde mir lieber Sorgen um den Drogen Heini machen" sagte ich immer noch kichernd.
Aber jetzt hat er mich ins Denken gebracht. Und das Denken ließ mich leicht rot werden.
Zum Glück hat er aber die Augen geschlossen. Hach.
Nach oben Nach unten
Leroy Tokobushi

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Ganz Nah, Bei Dir. ♫

BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   Sa Feb 04, 2012 11:53 pm

Ich grinste. Ich meinte nun nicht alles scherzhaft.
"Entschuldige, aber leider war es diesmal ernst gemeint."
Meine Augen blieben geschlossen, doch mine Ohren waren gespitzt. Wenn ich sie nicht heute noch kriegen würde, dann würde ich mich noch selbst umbringen.
Das würde heißen! Ich müsste sie entweder verführen, oder eine Schauspielerische Glanzleistung hinlegen. Ein Drama.~
"Ich sagte dir doch, umbringen wird er mich nicht. Also beruhige dich. Wir haben das Geld, und somit sind meine Schulden beglichen.~"
Dennoch. ich hatte noch ein Geschenk für ihn.. In der Hinterhand.
Haha.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   So Feb 05, 2012 1:41 am

Vom ganzem Lachen bekam ich Bauch- bzw. Seitenschmerzen.
Ich versuchte mich wieder zu beruhigen und atmete tief durch.
Vorstellen, dass er das ernst meint konnte ich mir zwar immer noch nicht wirklich aber ich dürfte mir doch einen kleinen Scherz erlauben...oder?~
Ich zog mich zu ihm hoch, strich ihm mit den Fingerspitzen über den Arm hoch und legte meine Hand anschließend in seinen Nacken wo ich ihn leicht kraulte. Kurz zögerte ich und wiederholte den einen Satz in meinen Gedanken ' es ist nur Spaß'
Ich hauchte ihm meinen Atem in den Nacken und leckte mit der Zungenspitze seinen Hals entlang hoch zum Ohr wo ich leise kicherte und ihn mit verführerischer Stimme, die hab ich übrigens bei ihm abgeguckt habe, leise fragte: "Na gefällt dir das?~"
Nun konnte ich mein Gekicher wieder nicht zurück halten.
Ich setzte mich wieder normal hin und presste mir die Hände auf den Mund damit ich nicht wieder anfange laut zu lachen. Ich persönlich kam mir ja eher lächerlich als ehm... als was eigentlich?
Verführerisch sein ist eh nicht mein Ding. "tut mir leid" kicherte ich.

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: It's Just A... BALLON! *-*   

Nach oben Nach unten
 
It's Just A... BALLON! *-*
Nach oben 
Seite 8 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Lustiges zu StarWars

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
♧ ∂αякηєѕѕ σƒ кσησнα ♧ :: Oƒƒ-Tσριc :: ♣ Off-RPG ♣-
Gehe zu: