♧ ∂αякηєѕѕ σƒ кσησнα ♧

♠ Jeder kennt das Gefühl, verloren zu sein. Ein Nichts unter Allem. Jeder kennt das Gefühl, jemanden verloren zu haben. Aber dieses Gefühl kann man beheben. Du musst nur wissen wie. ♠
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die aktivsten Beitragsschreiber
Sarana Yamanaka
 
Sasuke Uchiha
 
Pain
 
Leroy Tokobushi
 
Amaya
 
Sakura Haruno
 
Kira Uchiha
 
Zaru Uchiha
 
Tobi
 
Tsukane Yoshino Ito
 
Neueste Themen
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 14 Benutzern am Mi Nov 09, 2011 5:42 am

Teilen | 
 

 Operationssaal 1

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Operationssaal 1   Do Dez 29, 2011 5:02 am

Sakura:
Ich kam gerade von der Begegnung im Wald und spürte wie sich zwei starke Chakren hier näherten. Ich drehte mich um, eine davon. Es war Uchiha Itachi's Chakra was ich spürte und die eines anderen, wessen mir nicht bekannt kam. Was wollte er hier? Er war doch tot. Meine Augen weiteten sich und ich starrte zur Tür herüber.

Itachi:
Ich betrat mit meiner Cousine einfach einen Operationssaal und sah bereits eine Iryonin. "Sakura Haruno, ich werde dir nichts tun, geschweige denn sie. Wir bitten dich um eine Sache. Ich sollte sie nur begleiten" brachte ich ihr entgegen, ohne das sie jeweils eine Chance hatte zu reden. Es war leicht anstrengend. Vorsichtig lies ich Reckless hinab.

Reckless:
"Ich will ein Junge sein, bitte vollführe dies an meinem Körper. Ich halt es nicht aus wie ein Weib zu sein. Es ist mein Wunsch seit Jahren. Ich fühl mich nicht als Frau geboren" bittete ich das Mädchen was ich nicht wirklich kannte. Es war ein großer und Schmerzhafter schritt für mich, den ich wagte. Ich empfand ihn als Richtig.

Sakura:
Ich nickte nur und sofort holte ich einige Iryonin hier her, in der Zeit hatte ich den Mörder des Clans versteckt gehabt. Ich kannte mich damit nicht wirklich aus. Nebenbei war ich selber verwundert. Einige Iryonin begannen die OP an der Frau. Sie war doch eigentlich eine hübsche, aber wenn sie ihren Weg so einschlagen wollte, bitte. Ich schaute dem ganzen Schauspiel nur zu und lies mich von einem anderen heilen.

Itachi:
Sakura hielt mich versteckt und ich unterdrückte nur mein Chakra. Es war wirklich viel los hier. Meine Cousine, sie zog es wirklich durch. Ich wollte das alles gut verlief. Ich sollte für sie da sein.

Reckless:
Ich wurde betäubt, damit sie die OP die ich mir wünschte durch ziehen konnten. Es vergingen Stunden des tun und des machens. Irgendwann verging es als ich fertig war. Ich verspürte keine Schmerzen, mein Körper war noch taub von allem.

Sakura:
Ich beobachtete das Geschehen des ganzen. Als dann alles fertig war, wartete ich ab, bis alle wieder den Raum verlassen hatten. Den neuen Jungen hatten sie davor auf ein Bett gelegt. Ich lächelte sanft. Dann holte ich Uchiha Itachi aus seinem Versteck hervor.

Itachi:
Ich wurde rausgeholt aus meinem Versteck. Ich wusste nicht wie es weiter gehen sollte. Ich schaute zu meinem Cousin rüber, der damals eine Cousine war.

Reckless:
Meine Augen funkelten und ich war stolz darauf, das mein Traum in Erfüllung gegangen war.

~Es vergingen weitere Stunden, die mit Schmerzen verbunden waren, Sakura heilte die Schwellungen und linderte mit einigen Medizinischen Medikamenten die Schmerzen, diese gab sie dann Reckless. Sowie einige Tabletten. Reckless ruhte sich aus, dann nahm Itachi sie auf den Arm und sie verließen das Krankenhaus. Sakura tat es ihnen gleich und verschwand ~


-----alle weg-----
Nach oben Nach unten
 
Operationssaal 1
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
♧ ∂αякηєѕѕ σƒ кσησнα ♧ :: Dαѕ Rρg :: ♧ Konoha's Krankenhaus ♣-
Gehe zu: