♧ ∂αякηєѕѕ σƒ кσησнα ♧

♠ Jeder kennt das Gefühl, verloren zu sein. Ein Nichts unter Allem. Jeder kennt das Gefühl, jemanden verloren zu haben. Aber dieses Gefühl kann man beheben. Du musst nur wissen wie. ♠
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die aktivsten Beitragsschreiber
Sarana Yamanaka
 
Sasuke Uchiha
 
Pain
 
Leroy Tokobushi
 
Amaya
 
Sakura Haruno
 
Kira Uchiha
 
Zaru Uchiha
 
Tobi
 
Tsukane Yoshino Ito
 
Neueste Themen
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 14 Benutzern am Mi Nov 09, 2011 5:42 am

Teilen | 
 

 Klippen am Waldrand

Nach unten 
AutorNachricht
Tobi

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 08.11.11

BeitragThema: Klippen am Waldrand   So Dez 18, 2011 12:33 am

Wiedermal war ich allein Unterwegs wie so oft in letzter Zeit.
Mein Bestreben jetzt war es die Bijus zu fangen um den Tsuki no me Plan endlich zu vollenden.
An einer Klippe die den Wald beendete blieb ich stehen und sah raus auf das meer was sich nun unter mir erstreckte und erst am Horizont endete.
Die Sonne ging gerade unter und dies ergab ein Schönes Bild.
"Hm Wenigstens ist nicht alles so elendich wie die Menschen"
Langsam setzte ich mich an den rand und sah weiterhin dem Sonnenuntergang zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Klippen am Waldrand   So Dez 18, 2011 1:04 am

Ich war in der Nähe einer Klippe. Noch bewegte ich mich in dem kleinen Waldstück, der an diese angrenzte. Ich wollte eigentlich soeben aus dem Schutz der Bäume verschwinden, da sah ich eine Gestalt an der Klippe stehen. Im schwindeneden Licht konnte ich immer weniger Details erkennen, doch die roten Wolken, die auf dem Mantel der Person brangten, waren nicht zu übersehen. Ich wich zurück. Wenn die Geschichten über die Akatsuki wahr waren, dann wäre ich nun in Gefahr - in ziemlich großer sogar. Denn die Akatsuki fingen nicht nur die Jinchuuriki, sondern es hieß, dass sie ebenso unglaublich stark waren. Hätte ich überhaupt eine Chance? Ich wich weiter zurück, immer weiter nach hinten in den Schatten der Bäume, doch - wie sollte es anders sein - ich trat auf einen Ast und verfluchte diesen sofort.
Nach oben Nach unten
Tobi

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 08.11.11

BeitragThema: Re: Klippen am Waldrand   So Dez 18, 2011 1:10 am

Wie gebannt starrte ich weiterhin auf den Sonnenuntergang.
Als die Sonne fast völlig vom Meer verschlungen war hörte ich ein kurzes knackendes Geräusch.
Sofort war ich von der Klippe verschwunden und stand nun hinter dem wie ich jetzt sehen konnte jungen Mann der auf einen Ast getreten war.
"Der Arme Ast du bist ja ohne Skrupel auf ihn draufgetreten hatte er dir den was getan"
Ich beugte mich hinunter zum dem kleinen Ast und hob die beiden gebrochenen Stücke auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Klippen am Waldrand   So Dez 18, 2011 1:16 am

Ich blieb stehen. Ich fühlte mich wie angwurzelt. Weder zu einer Tat noch zu einem Wort fähig. Nur langsam fing ich mich wieder. Bevorzugte der Akatsuki Smalltalk, bevor er einen umbrachte oder entführte, oder war er mir gegenüber nicht böse gesinnt? Ich tippte auf ersteres. Ich schluckte den Kloß in meinem Hals herunter. "Es tut mir Leid, ich habe den Ast nicht gesehen", antwortete ich heiser.
Nach oben Nach unten
Tobi

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 08.11.11

BeitragThema: Re: Klippen am Waldrand   So Dez 18, 2011 1:20 am

"Der Ast hatte das bestimmt auch nicht kommen sehen"
Mit einem heiteren Wurf warf ich die 2 stücke weg.
Nun sah ich mir den Mann nocheinmal genauer an.
Irgendwie errinerte er mich an etwas doch wollte mir gerade nicht einfallen an was.
"Wie ist dein name denn falls du einen hast"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Klippen am Waldrand   So Dez 18, 2011 1:32 am

Ich sah ihn an. Seine Maske war seltsam. Sie erinnerte mich irgendwie an einen Kürbis. Doch aus dem schwarzen Loch sah mir ein rot schimmerndes Auge entgegen - ein Sharingan. Also war er ein Uchiha. Das heißt er war wahrscheinlich noch gefährlicher, als er momentan tat. "U-Utakata ist mein Name." Wieso sagte ich ihm das? Es war beinahe so, als wär ich von dem Auge hypnotisiert.
Nach oben Nach unten
Tobi

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 08.11.11

BeitragThema: Re: Klippen am Waldrand   So Dez 18, 2011 1:36 am

"Utakata Utakata hm irgendwie kommt mir der name bekannt vor"
Ich verschrenkte die Amre vor der Brust und dachte kurz nach.
"Hm ich habe mal was von einem Utakata gehört er soll einen Biju besitzen hast du vieleicht......seinen Namen geklaut"
Gebannt sah ich ihn an und wartete auf eine Antwort.
Meine Arme hingen nun wieder an meinen Seiten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Klippen am Waldrand   So Dez 18, 2011 2:09 am

Irgendwie hatte ich nun das Gefühl, dass es eng für mich werden konnte. Natürlich kannte der Akatsuki mich. Es wurde wahrscheinlich gründlich über die Jinchuuriki Buch geführt. Schließlich wollten sie die Bijuus und deswegen mussten sie wissen, wer einen dieser Monster besaß. Wieder schluckte ich. Wenn er wüsste, wer ich war, dann würde es zu einem Kampf kommen, den ich höchstwahrscheinlich verlor. Schließlich war er ein Akatsuki UND vermutlich ein Uchiha. "Ehm..."
Nach oben Nach unten
Tobi

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 08.11.11

BeitragThema: Re: Klippen am Waldrand   Mi Dez 21, 2011 12:14 am

"Hmmm bist du Sprachlos oder wie ist das"
Ich ging einen Schritt zurück und sah ihn nun finster durch das eine Guckloch an.
Als ich wieder Anfing zu sprechen war meine Stimme völlig anders sie klang ernst und viel Tiefer als vorher.
"Wenn man es recht bedenkt ist es auch egal ob du Sprachlos bist es war ein Fehler von dir allein herum zu Wandern"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Klippen am Waldrand   Fr Dez 23, 2011 5:36 pm

Ich zuckte zusammen. Hatte sich die Stimme meines Gegenübers verändert. "W-Wie meinst du das?" Langsam stieg Panik in mir auf. Wieso hatte sich die Stimme des Mannes verändert? Wäre nun die Schonzeit vorbei und erwürde mich fangen? Oder töten? Oder war er einfach Shizophren? Aber wenn die eine Seite so kindlich war, wi würde dann wohl die andere ausfallen? Brutal oder freundlich und um mein Wohlergehen besorgt? Ich hoffte auf zweiteres.
Nach oben Nach unten
Tobi

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 08.11.11

BeitragThema: Re: Klippen am Waldrand   Mo Dez 26, 2011 5:47 am

Ich ging einen kurzen Schritt auf ihn zu und sah ihn dabei durch das Guckloch an.
"Gut das ich endlich einen Jinchuriki finde"
Es kam ein kurzer Windstoss der meinen Mantel etwas flattern lies.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Klippen am Waldrand   Di Dez 27, 2011 1:40 am

Verdammt. Also doch. Das wäre nun wohl mein Ende. Ich würde nun also getötet werden oder entführt. Beides klang nicht sonderlich vielversprechend. Und es klang auch nicht wie eine Option, die ich gerne annahm. Ich biss mir auf die Unterlippe. Meine Finger schlossen sich fest um meine Flöte. "Was willst du nun mit mir anstellen?" Ich würde mich zumindest nicht kampflos ergeben! Ich trat einige Schritte von ihm zurück und spürte dann einen Baum in meinem Rücken, der mir den weiteren Weg erschwerte, beziehungsweise blockierte.
Nach oben Nach unten
Tobi

avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 08.11.11

BeitragThema: Re: Klippen am Waldrand   Mi Dez 28, 2011 8:11 am

Ich sah mich etwas um nach der Sonne zu Urteilen war es bereits spät am nachmittag.
Grummelnd sah ich wieder zu ihm.
"Du hast anscheinend Glück ich habe leider keine Zeit mich mit dir zu befassen jedenfalls jetzt nicht"
Ich hob meinen Arm und lies ihn über meinen Körper fahren der somit langsam verschwand.
Nach einigen Sekunden war ich verschwunden.


---weg---

(Sorry Akatsuki treffen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Klippen am Waldrand   

Nach oben Nach unten
 
Klippen am Waldrand
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Zwischen Klippen sind immer Abgründe
» Waldrand zum Gebirge hin
» steile Klippen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
♧ ∂αякηєѕѕ σƒ кσησнα ♧ :: Dαѕ Rρg :: ♧ Klippen ♣-
Gehe zu: