♧ ∂αякηєѕѕ σƒ кσησнα ♧

♠ Jeder kennt das Gefühl, verloren zu sein. Ein Nichts unter Allem. Jeder kennt das Gefühl, jemanden verloren zu haben. Aber dieses Gefühl kann man beheben. Du musst nur wissen wie. ♠
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die aktivsten Beitragsschreiber
Sarana Yamanaka
 
Sasuke Uchiha
 
Pain
 
Leroy Tokobushi
 
Amaya
 
Sakura Haruno
 
Kira Uchiha
 
Zaru Uchiha
 
Tobi
 
Tsukane Yoshino Ito
 
Neueste Themen
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 14 Benutzern am Mi Nov 09, 2011 5:42 am

Teilen | 
 

 Eine Lichtung

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 18.09.11
Ort : Find me...

BeitragThema: Re: Eine Lichtung   Di März 27, 2012 6:11 am

Und schon wieder hätte ich ihr den Kopf abreißen können. Sie ging mir so auf die Nerven, aber da ich trotzdem noch eine verdammte Kälte in mir hatte ließ ich das mal raus. Sie sollte ja nicht auf die Idee kommen, dass ich glücklich war.
Ich seufzte kaum merklich.
"Nun gut, Karin... Du kannst aufhören mich so anzusehen... Ich möchte zunächst etwas mit dir besprechen."
Ich hielt wieder Abstand zu ihr und sah sie prüfend an. Sie war verdammt anstrengend.
"Wie du ja weißt lebt mein Bruder noch. Ich möchte so viel wie möglich bei ihm sein und mehr über seinen Verbleib erfahren. Nur werde ich nicht das Team auflösen. Und alleine im HQ werde ich nicht verweilen... Ich werde Pain fragen, ob er uns wieder als Verstärkung annimmt. Ich denke mal, dass er mindestens mich gut gebrauchen kann... Dich vielleicht auch. Wärst du damit einverstanden?"
Ich sah sie eiskalt und durchdringend an.

_________________


Die Vergangenheit liegt in Scherben. Aus den Bruchstücken formen wir das Mosaik unserer Zukunft - immer ängstlich, uns zu schneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Karin Uzumaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 23.01.12

BeitragThema: Re: Eine Lichtung   Di März 27, 2012 8:00 am

Sasuke schien wie immer zu sein. Mies gelaunt und wie vorher schon, eiskalt. Ich zuckte leicht zusammen bei seiner Stimmlage und nickte kurz darauf, als er meinte er würde etwas mit mir besprechen. Schon hatte er wieder das kleine weite gesucht und war wieder einige Meter weg von mir. Schon bekam ich seine Idee und den Plan zu hören. Es ging wieder um seinen Bruder. Wie süß er doch immer war, als er von den vielen Sachen berichtete. Soviel Sexyness konnte nur aufbringen. "Gut, ich bin dabei Sasuke. Schließlich sind wir ein Team und dazu sollten wir die anderen auf jeden Fall aufsuchen. Wie viel Zeit bleibt uns noch? Außerdem solltest du noch mit Pain darüber sprechen. Stell dir vor du sagst es allen und dann die große Enttäuschung?" stimmte ich zu und bezweifelte sogleich seine Rede.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 18.09.11
Ort : Find me...

BeitragThema: Re: Eine Lichtung   Fr März 30, 2012 6:46 am

Ich hörte kurz zu, erwartete aber nur ein Ja. Würde ein Nein kommen, wäre ich zunächst erstaunt und zum Zweiten würde ich sie dann halt zwingen.
Doch wie erwartet kam ein Ja.
"Nun, Karin, das wird sicher kein Problem sein. Es wird schon keine Enttäuschung geben. Und selbst wenn es so sein würde, dann würde es immer noch einen Plan B geben."
Ich ging wieder einen kleinen Schritt auf sie zu und sah sie eiskalt an.
"Gehen wir dann nun langsam los?", es klang nicht wie eine Frage, sondern wie ein Befehl.
Wir würden nicht durch den Wald huschen können, denn sie musste nach Chakra suchen. Nach präzisem Chakra.

_________________


Die Vergangenheit liegt in Scherben. Aus den Bruchstücken formen wir das Mosaik unserer Zukunft - immer ängstlich, uns zu schneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Karin Uzumaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 23.01.12

BeitragThema: Re: Eine Lichtung   Fr März 30, 2012 7:38 am

Ich folgte nur seinen Worten und würde auch nichts dummes anstellen, schließlich wusste ich was es für Folgen hatte. Man durfte ihm nicht widersprechen und das würde ich garantiert nicht riskieren. "Du würdest versuchen ihn zu Bestechen oder wie? Oder dich mit ihm anlegen?" fragte ich etwas verwundert nach.
Ja, ich war mir unsicher bei ihm, schließlich war er bereits so kühl, dass man nicht mal mit der Wimper zu zucken brauchte.
"Sehr Wohl Mylord" gab ich an und konzentrierte mich, damit wir die beiden fanden. Obwohl das Mylord neu war, ich musste mich jetzt einfach konzentrieren die beiden Dummköpfe zu suchen. Das einzige was passieren konnte war, dass er mir in den Rücken fiel und mich dann alleine lies.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 18.09.11
Ort : Find me...

BeitragThema: Re: Eine Lichtung   Fr März 30, 2012 8:56 am

Ich hob eine Augenbraue.
"Gerade du solltest wissen, dass Gewalt keine Lösung ist... Ich werde mich schon nicht mit ihm anlegen oder hälst du mich für so dumm, Karin?"
Ich ging streng weiter und würdigte sie keines kalten Blickes.
Weiber waren doch alle gleich. Hechelnd und elendig. Ich seufzte.
Hoffentlich würde sie die beiden schnell finden, denn ich hatte keine Lust zu warten. Ich wollte schnell zurück. Schnell zu ihm zurück. Ihm. Itachi. Nii-San.

_________________


Die Vergangenheit liegt in Scherben. Aus den Bruchstücken formen wir das Mosaik unserer Zukunft - immer ängstlich, uns zu schneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Karin Uzumaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 23.01.12

BeitragThema: Re: Eine Lichtung   Fr März 30, 2012 9:08 am

"Es ist auch keine Lösung. Ich weiß nicht wie du denkst Sasuke, bedenke dies mal. Ich kann nicht sehen was du denkst. Aber für dumm halte ich dich ganz sicher nicht" entgegnete ich ihm etwas ernster. Ich wollte mich nicht immer hinter ihm verstecken müssen oder ihm immer recht geben. Selbst wenn ich ihn liebte. Niemals würde er das selbe zurück geben. Er kannte sowas nicht. Nur langsam ging mir seine Anhänglichkeit auf die Nerven.
Ich schaute mich ein wenig um. Eigentlich war hier nichts. Ich konzentrierte mich einfach weiter auf die beiden Chakren die ich ausfindig machen sollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 18.09.11
Ort : Find me...

BeitragThema: Re: Eine Lichtung   Sa März 31, 2012 6:12 am

Ich seufzte entnervt. Sie war unmöglich langweilig.
Wenn sie Glück hatte, dann hatte ich Erbarmen mit ihr, wenn sie die beiden fand. Falls nicht, dann würde sie darunter leiden, darauf konnte sie wetten.
Ihre Bestrafung wäre, dass sie die beiden alleine finden musste, oder ich machte mich allein auf die Suche, brachte sie ins HQ und ließ sie dann mit Suigetsu auf ein Zimmer.
Ich ging weiter und hoffte, dass sie die beiden Quälgeister bald finden würde. Ich hasste es zu warten.
Und ich wäre sauer, denn Chakren finden war das einzige, was dieses dumme Weib konnte.
Und wenn sie das schon nicht richtig ausführen konnte, dann war sie zu gar nichts Nutze.

_________________


Die Vergangenheit liegt in Scherben. Aus den Bruchstücken formen wir das Mosaik unserer Zukunft - immer ängstlich, uns zu schneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Karin Uzumaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 23.01.12

BeitragThema: Re: Eine Lichtung   Sa März 31, 2012 11:02 am

Ich blieb nach einer guten Stunde des gehens stehen uns sank auf den Boden. Sasuke schwieg wie üblich. Er dachte nur nach. Aber wie konnte ich es ihm übel nehmen? Ich durfte mich nicht wirklich wiedersetzen. Ich saß auf meinen Waden und starrte geradeaus lang. Hier war nichts ... rein gar nichts. Wir würden hier im Wald nichts finden.
Wieso hatte er auch uns alleine gelassen? Es war seine eigene Dummheit und diesmal würde ich mir nicht die Schult einkassieren lassen. "Sasuke-kun. Ich muss dich leider enttäuschen, aber hier ist weit und breit nichts. Kein Chakra, wir können solange gehen wie wir wollen. Es bringt nichts. Meinst du es hat noch Sinn weiter zu suchen deswegen? Vielleicht sind sie gar umgekommen oder gefangen genommen worden" sprach ich den Anführer Takas mit nicht so erfreuten Nachrichten an. Es war einfach nichts da, da konnte man nichts weiteres tun außer sitzen und warten. Oder wenn man dumm war wie die Irren rum zu laufen und nach was zu suchen, was nicht auffindbar ist. Wo waren Suigetsu und Juugo nur?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 18.09.11
Ort : Find me...

BeitragThema: Re: Eine Lichtung   So Apr 01, 2012 1:55 am

Als sie sich auf die Waden fallen ließ, sah sie ich sie streng und kühl an. Konnte dieses verzogene Weib etwa nicht mehr? Ich hörte ihren Worten nur flüchtig zu. Ich sah sie nicht an und starrte nur in die Finsternis des Waldes.
"Weißt du, Karin... Ich habe keine Lust ständig enttäuscht zu werden. Wenn wir sie hier nicht finden, dann gehen wir eben wo anders hin. Aber sei dir darüber im Klaren, dass wir sie finden müssen. Seien es ihre Leichen odere ihre lebendigen Körper."
Ob tot oder lebendig, ich wollte informiert sein. Falls wir sie tot finden würden, dann wäre ich echt enttäuscht. Ich hätte den Pappnasen mehr zu getraut. Aber ich glaubte eher, dass Karin nur zu dumm war um sie aufzuspüren.
"Wo habt ihr euch getrennt? Beziehungsweise, wo habt ihr euch das letzte mal gesehen?"
Ich ließ sie da auf dem Boden sitzen. Weshalb sollte ich ihr aufhelfen? Das konnte sie selber.

_________________


Die Vergangenheit liegt in Scherben. Aus den Bruchstücken formen wir das Mosaik unserer Zukunft - immer ängstlich, uns zu schneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Karin Uzumaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 23.01.12

BeitragThema: Re: Eine Lichtung   So Apr 01, 2012 7:17 am

"In den Wäldern. Dort hatten wir uns zuletzt gesehen. Mehr Infos hab ich nicht" ich blickte zu ihm auf und wusste das er es hasste. Ich enttäuschte ihn nur.
Ich blieb eine Zeit lang sitzen. Ich dachte ein wenig nach. Wieso musste er eigentlich nach den beiden noch suchen?
Gut, sie hatten uns geholfen und ich war auf sie angewiesen. Doch Suigetsu nervte mich immer. Vor allem wenn ich was von Sasuke wollte. Es war einfach nur lästig.
Schnell erhob ich mich wieder. "Wir sollten jetzt weiter" murmelte ich leise. Aber ich lies ihn führen, ich wollte es nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 18.09.11
Ort : Find me...

BeitragThema: Re: Eine Lichtung   Mo Apr 02, 2012 3:19 am

In den Wäldern. Ich verdrehte genervt die Augen. Das war ja ganz toll. Wie sollte sie die beiden denn finden? Es gab tausende Wälder und von den Wäldern aus könnten sie überall hin sein.
Ich wartete, bis sie endlich den Mumm hatte, aufzustehen und ging dann voran.
Nichts, aber auch gar nichts konnte dieses mieserable Weib. Sie sollte bloß verrecken. Zu nichts war sie Nutz.
Ich strich leicht über mein Shirt und aktivierte mein Sharingan. Irgendwo mussten sie doch sein, verdammt!

_________________


Die Vergangenheit liegt in Scherben. Aus den Bruchstücken formen wir das Mosaik unserer Zukunft - immer ängstlich, uns zu schneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Karin Uzumaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 23.01.12

BeitragThema: Re: Eine Lichtung   Mo Apr 02, 2012 5:37 am

Er schwieg und schien wie immer nicht zufrieden mit mir zu sein, allerdings hatte ich ihm in der Vergangenheit treue geschworen. Er hatte mich damals vor dem Bären gerettet. Ich erhob meinen Körper, folgte ihm aber nicht.
Ich hatte einfach ein ungutes Gefühl ihm gegenüber. Ich würde nicht weiter mit ihm gehen. Er sollte einfach alleine davon ziehen. Er brauchte mich nicht, ich brauchte ihn nicht. Es brannte im Herzen, doch er hatte sich zu sehr verändert gehabt. Er war mehr als kühler geworden. Es war einfach zum fürchten. Ich senkte den Blick und machte einige Schritte nach hinten bis ich mich weg drehte und in die entgegengesetzte Richtung ging. Kurz schaute ich über meine Schulter weg und folgte meinen eigenen Wegen wieder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 18.09.11
Ort : Find me...

BeitragThema: Re: Eine Lichtung   Di Apr 03, 2012 7:22 am

Ich merkte, dass sie ging, war mit einer raschen Bewegung bei ihr und umklammerte hart ihren Oberarm.
"Wo willst du hin, Karin?", fragte ich hart, kühl und streng.
Sie wollte abhauen, was eigentlich überhaupt nicht zu ihr passte. Sie mochte mich wirklich, auch wenn es dumm war. Hatte sie etwa das Monster in mir gesehen, wie es die meisten sahen? Ich hoffte es einerseits, andererseits aber auch nicht. Sie sollte aufhören für mich zu schwärmen, sollte aber das Team nicht verlassen. Wobei ich keine Chancen sah, beides zu erreichen.

_________________


Die Vergangenheit liegt in Scherben. Aus den Bruchstücken formen wir das Mosaik unserer Zukunft - immer ängstlich, uns zu schneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Karin Uzumaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 23.01.12

BeitragThema: Re: Eine Lichtung   Di Apr 03, 2012 10:37 pm

Ich wollte gerade einen weiteren Schritt machen, jedoch konnte ich nicht. Mein Arm wurde festgehalten, allerdings schmerzte es leicht. Ich schaute ihn nicht an. "Ich bin dir eine Last und darum gehe ich. Ich bin nutzlos für dich und eine von vielen in deiner Gallerie" gab ich ihm als Antwort und senkte meinen Kopf.
Ich wollte ihn nicht wirklich verlassen, aber es hielt mich nun mal nichts an ihm. Warum sollte ich weiter daran kaputt gehen wenn ich meine Dienste nicht willkürlich und ordentlich ausführte?
Er brauchte mich einfach nicht, ich war eine Belastung die man nur schützen musste, da ich mich selber nicht verteidigen konnte. Es war wenigstens das richtige Team Taka zu verlassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 18.09.11
Ort : Find me...

BeitragThema: Re: Eine Lichtung   Mi Apr 04, 2012 6:56 am

Aha, Madame hatte keine Lust mehr sich von mir verletzen zu lassen. Ich hörte es aus ihrer Stimme und aus ihrer Wortwahl. Galerie? Tse.
"Du kennst mich als den kalten Sasuke Uchiha. Ich mache dir nichts vor, so werde ich auch immer sein, aber seitdem ich mehr etwas mit Itachi mache, bin ich anders. Ich weiß, dass ich dir immer wieder weh tue und ich will nicht lügen, indem ich sage, dass mir das leidtut, aber bitte. Du bist keine Last und wenn mein Plan klappt werde ich auch wieder weniger kühl."
Ich kapierte im Moment selbst nicht, was ich da sagte, aber naja. Es war ja so.

_________________


Die Vergangenheit liegt in Scherben. Aus den Bruchstücken formen wir das Mosaik unserer Zukunft - immer ängstlich, uns zu schneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Karin Uzumaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 23.01.12

BeitragThema: Re: Eine Lichtung   Mi Apr 04, 2012 7:14 am

"Nein Sasuke. Immer muss ich geschützt werden und ich falle dir dadurch zur Last, weil ich einfach nichts kann. Ich verlange nicht das du lügen musst. Aber es tut trotzdem weh. Deine kühle Art. Sie lässt dich mehr erfrieren. Du bist anders und ich verstehe wie sehr du an deinem Bruder hängst" versuchte ich es erneut. Ich wollte loslassen. Ich war immer wieder verletzt worden und es verstand es einfach nicht. Ich war wie ich war.
"Ich bitte dich, lass mich gehen. Ich kann dich nicht erfreuen. Ich kann dich nicht zufrieden stellen mit meinen Diensten. Gerade eben war es bereits der Beweis! Ich kann auch nichts daran ändern, dass wir uns getrennt haben. Es war deine Schuld, aber du siehst es nicht" rasselte es von mir runter. Ich schüttelte den Kopf. Ich konnte wirklich nicht mehr. Es brannte zu sehr im Herzen diese Worte auszusprechen. Ich sackte auf die Knie und saß wieder auf meinen Waden. Tränen sprangen in meine Augen. Ich war fertig. Ich konnte einfach nicht mehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 18.09.11
Ort : Find me...

BeitragThema: Re: Eine Lichtung   Mi Apr 04, 2012 7:26 am

Ich hörte zu, zeigte keine Geste.
"Es ist nicht wahr, dass du gar nichts kannst. Du bist ein Sensor, ein guter Sensor. Natürlich, du kennst mich doch. Es muss immer alles schnell gehen. Und das ging halt nicht so schnell wie ich wollte. Aber was soll's? Ich meine, ich mache auch eine menge Fehler, wieso du dann nicht auch, hm? Und das es meine Schuld ist sehe ich inzwischen ein, aber habe ich dir die Schuld daran gegeben, dass du ihr euch getrennt habt? Nein, ich habe niemanden die Schuld gegeben. Weder euch, noch mir."
Ich ließ ihren Arm los, als sie fiel und ich kniete mich kurz vor sie hin. Sie weinte.
"Nun hör bitte auf zu weinen, Karin... Ich verspreche dir, dass ich nicht mehr der Sasuke sein werde, denn ihr kanntet. Denn das bin nicht ich... Okay, das bin ich doch, aber ich werde die meiste Zeit wohl von nun an im HQ verbringen und zwar mit meinem geliebten Bruder. Und dadurch verändere ich mich auch..."

_________________


Die Vergangenheit liegt in Scherben. Aus den Bruchstücken formen wir das Mosaik unserer Zukunft - immer ängstlich, uns zu schneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Karin Uzumaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 23.01.12

BeitragThema: Re: Eine Lichtung   Mi Apr 04, 2012 7:40 am

Ich schaute ihn an als er sich zu mir kniete. Was ritt ihn? Er war anders. Er hatte sich von jetzt auf gleich um 180 Grad gedreht. "S...Sasuke?" ich starrte ihn verwirrt an. So war er nicht. Nie und so... ich wischte mir die Tränen weg. "Aber du hast uns verlassen, weil du bei deinem Bruder warst und dadurch waren alle weg" meinte ich ein wenig verunsichert. Ich war zusehr durcheinander.
Ich schaute zur Seite, da ich keine Ahnung hatte was ich tun sollte. Ich atmete kurz auf und und blickte ihn wieder an. "Versprichst du es mir?" fragte ich nach und sah ihm in die Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 18.09.11
Ort : Find me...

BeitragThema: Re: Eine Lichtung   Do Apr 05, 2012 5:36 am

Es war schwer zu glauben und es gefiel mir selbst nicht, aber so würde es sein. Itachi würde mich verändern, hatte mich bereits geändert. Auch wenn er sich wünschte, dass ich mein Kriegsbeil gegenüber Konoha begraben würde, das würde so nie eintreten. Ich werde Konoha hassen, aber wenn Itachi Konoha beschützen wird, werde ich an seiner Seite stehen, zwar nicht um für Konoha zu kämpfen, sondern für meinen Bruder.
Also nickte ich auf ihre Frage hin.
"Ja, ich verspreche es dir Karin."
Ich stand wieder auf und hielt ihr eine Hand hin. Würde sie sie ergreifen, so würde sie mit mir kommen. Falls nicht, war der ganze Aufwand umsonst gewesen und ich würde mich schwarz ärgern.

_________________


Die Vergangenheit liegt in Scherben. Aus den Bruchstücken formen wir das Mosaik unserer Zukunft - immer ängstlich, uns zu schneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Karin Uzumaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 23.01.12

BeitragThema: Re: Eine Lichtung   Sa Apr 14, 2012 11:08 am

Ich schaute ihn an. Ja, er hatte sich wahrlich geändert und ich wusste nicht wirklich weiter ohne überhaupt ganz nachzudenken. Es war die Leier die mich verzauberte. Er war einfach er selber und das erfreute mich und mein schwaches verliebtes Herz. Ich blickte auf seine Hand die er mir entgegen steckte. Sollte ich sie nehmen und damit wieder den Bund zu ihm schließen?
Ich wusste es nicht, aber er versprach es mir uns nicht mehr zu verlassen. Leicht unruhig biss ich auf meine zarten Lippen und legte einen Finger nachdenklich an meine Lippe. Na gut, ja er hatte mich überzeugt und ich war ihm wie immer treu. Ich nahm seine Hand und lies mich von ihm hochziehen. Meine Arme legten sich um seinen Hals und ich drückte mich sanft an ihn, wohl eher drückte ich meinen Leib an seinen Schritt. Meine Lippen legten sich auf seine Wange und gaben ihm dort einen sanften Kuss. "Danke dir Sasuke-kun" bedankte ich mich bei ihm und schon schaute ich zur Seite und lies rot an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 18.09.11
Ort : Find me...

BeitragThema: Re: Eine Lichtung   So Apr 15, 2012 5:53 am

Ich brachte sie dazu, sich wieder auf meine Seite zu schlagen. Ich schenkte ihr ein leichtes Lächeln. Vielleicht würde ich mich ihr gegenüber wirklich verändern. Ich hoffte es doch, denn sie würde es sonst dabei belassen und abhauen. Dafür kannte ich sie zu gut.
Sie schlang die Arme um meinen Hals, presste sich an mich und gab mir einen Kuss auf die Wange. Ich war etwas überrascht, denn diesen Mut hatte sie bisher noch nie bewiesen.
Ich schluckte und drückte sie nicht weg. Ich ließ sie und lächelte leicht.
"Mhm... Ich danke dir, dass du bleibst. Doch es liegt nun daran die anderen zu finden. Aber wenn du es für heute belassen willst, dann suchen wir heute nicht weiter und gehen ins HQ. Wir können von dort aus nach ein paar Informationen suchen, wo die beiden stecken könnten."
Ich sah sie an.

_________________


Die Vergangenheit liegt in Scherben. Aus den Bruchstücken formen wir das Mosaik unserer Zukunft - immer ängstlich, uns zu schneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Karin Uzumaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 23.01.12

BeitragThema: Re: Eine Lichtung   So Apr 15, 2012 6:57 am

Er richtete nichts gegen meine Aktion aus? Rein gar nichts...
Meine Hände glitten von seinem Hals über seine Schultern und zum Schluss über seine Brust nieder, bis ich sie auch wieder von seinem Körper nahm. Ich schaute in seine Augen und konnte es eher nicht glauben das er lächelte.
"Schon gut. Vergeben und vergessen Sasuke-kun. Du hast recht. Es ist schon spät und heute werden wir sicherlich nichts mehr finden. Was würde es dann noch bringen? Führst du mich hin?" antwortete sie ihm prompt und stellte kurz darauf eine der Fragen die sie hatte. Sie fühlte sich wohl und geborgener bei ihm. Es war einfach unbeschreiblich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 18.09.11
Ort : Find me...

BeitragThema: Re: Eine Lichtung   Mo Apr 16, 2012 5:25 am

Ihre weiteren Berührungen nahm ich ihr ebenfalls nicht übel. Sie liebte mich, auch wenn mir das nicht passte. Ich wurde von vielen geliebt oder gehasst. Ein Mittelding gab es selten. Die meisten in meiner Umgebung mussten mit tollerieren, mochten mich aber nicht.
Ich nickte.
"Ich führe dich dorthin."
Um ihr eine Freude zu machen nahm ich ihre Hand und zog diese. Somit zog ich sie mit und ab da an rannten wir.

GT: Akatsuki's Gästezimmer

_________________


Die Vergangenheit liegt in Scherben. Aus den Bruchstücken formen wir das Mosaik unserer Zukunft - immer ängstlich, uns zu schneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Karin Uzumaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 23.01.12

BeitragThema: Re: Eine Lichtung   Mo Apr 16, 2012 8:40 am

Ich blickte ihn ein wenig verwirrt an. Aber lies mich dann von ihm mitziehen.
Ein lächeln legte sie auf meine Lippen und meine Wangen färbten sich rot.

---weg---
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eine Lichtung   

Nach oben Nach unten
 
Eine Lichtung
Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» Wie mach ich eine Bewerbung
» Wir machen eine Beziehungspause
» Mein ex hat eine neue Freundin!!!! bitte helft mir
» Eine Frage zu "Sachen abholen"
» Mein Ex hat eine neue Freundin =(

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
♧ ∂αякηєѕѕ σƒ кσησнα ♧ :: Dαѕ Rρg :: ♧ Lichtung ♣-
Gehe zu: