♧ ∂αякηєѕѕ σƒ кσησнα ♧

♠ Jeder kennt das Gefühl, verloren zu sein. Ein Nichts unter Allem. Jeder kennt das Gefühl, jemanden verloren zu haben. Aber dieses Gefühl kann man beheben. Du musst nur wissen wie. ♠
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die aktivsten Beitragsschreiber
Sarana Yamanaka
 
Sasuke Uchiha
 
Pain
 
Leroy Tokobushi
 
Amaya
 
Sakura Haruno
 
Kira Uchiha
 
Zaru Uchiha
 
Tobi
 
Tsukane Yoshino Ito
 
Neueste Themen
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 14 Benutzern am Mi Nov 09, 2011 5:42 am

Teilen | 
 

 Klippen an der Schlucht

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Sakura Haruno

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 29

BeitragThema: Klippen an der Schlucht   So Nov 13, 2011 6:25 am

Ich lief an einer Klippe lang. Ich hatte nur ein einziges Ziel vor Augen, Sasuke zu finden. Er war mir wichtig, zu wichtig. Eins hatte ich Naruto und mir versprochen. Ich würde Sasuke töten, denn Naruto hatte genug getan. Ich rannte einfach weiter. Hier war nichts zu sehen, nichts bis auf Felsen und Gras. Einige Bäume türmten sich, doch es schien mir egal wie es hier aussah. Ich stürzte, wobei mein Knie aufschlug. "Mist" murmelte ich leise für mich und stand einfach wieder auf. Ich überlegte für einen Moment und wusste ich sollte nicht mehr so viel laufen bevor ich wieder hin flog. Ich brauchte meine Energie und meine Kraft um nach vorne zu kommen. Ich war fest entschlossen 'Ihn' zu finden und ihn auszulöschen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 18.09.11
Ort : Find me...

BeitragThema: Re: Klippen an der Schlucht   So Nov 13, 2011 6:31 am

Ich hatte mich von meinem Team wegreißen können und war nun auf dem Weg. Wohin eigentlich? Das wusste ich nicht. Einfach nur weg von ihnen. Karin und Suigetsu stritten sich mehr, als ich es ertragen konnte. Ich rannte einfach. Um mich herum Bäume. Jeder glich dem anderen. Ich seufzte. Ich machte mir Gedanken über Bäume?! Dann kam ich an eine Schlucht. Abrubt blieb ich stehen und sah hinunter in die Schlucht. Es tat sich ein großer Abgrund auf. Ich setzte mich an die Kante und ließ meine Beine baumeln. Ich brauchte einen Moment der Ruhe. Um nachzundenken.

_________________


Die Vergangenheit liegt in Scherben. Aus den Bruchstücken formen wir das Mosaik unserer Zukunft - immer ängstlich, uns zu schneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kakashi Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 08.11.11
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Klippen an der Schlucht   So Nov 13, 2011 7:51 am

Ich merkte das Sakura mal wieder weg war.
//Bestimmt ist sie hinter Sasuke her um ihn zu töten, was sie aber niemals schaffen würde.// Ich rannte also so schnell wie ich konnte um Sakura einzuholen. Endlich sah ich sie an einer Klippe. Ich ging auf Sakura zu. //Zum glück hat sie ihn noch nicht gefunden.//
"Sakura! du sollst doch nicht alleine losgehen um Sasuke zu suchen, das ist viel zu gefährlich. Er würde dich töten." sagte ich zu ihr und guckte sie böse an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakura Haruno

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Klippen an der Schlucht   So Nov 13, 2011 8:27 am

Ich wand mich schnell um als ich eine Stimme hinter mir hörte. Das hatte mir doch gerade gefehlt. Wieso kümmerte es ihn wenn ich mein Ziel verfolgte. Naruto hatte er damals immer laufen lassen, da er sich wehrte. Nun war ich dran dies zu tun. "Kakashi Sensei, es ist meine Aufgabe ihn zu töten, ich will ihn befreien und ich werde es schaffen" sagte ich fest entschlossen und blieb standhaft. Wieso mutete es mir niemand zu ihn zu töten? fragte ich mich.
Ich war immer die Nutzlose im Team und das sollte ein Ende haben "Ich werde es schaffen Kakashi Sensei, ich bin nicht Schwach, er wird es nie schaffen mich zu töten" meinte ich dann zu ihm. Ich bewarte ruhe und würde mich nicht von meinem Plan abhalten lassen. Ich schlug meinen Sensei bewusstlos mit aller Kraft die ich hatte, allerdings so das er es nicht mehr merken konnte. Er fiel nur zu Boden.
Ich ergriff sofort die Chance und rannte weiter. Ich musste mich beeilen, da Kakashi bald auch wieder aufwachen würde. Ich rannte wie wild durch die Landschaft. Es vergingen schon 15 Minuten das ich achtlos meinen Sensei beseitigt hatte und 15 Minuten das ich weiter gesucht hatte. Erschöpft blieb ich stehen und keuchte leicht. Ich versuchte an Luft zu kommen. Dann sah ich jemanden am Abgrund sitzen. Es war nicht irgendwer, es war Sasuke Uchiha, genau den, den ich suchte verzweifelst. Ich näherte mich ihm. Um ihn auf mich aufmerksam zu machen knackste ich mit den Fingern, ballte danach schon meine Hände zu Fäusten. "Sasuke" begann ich ihn anzusprechen. "Ich möchte mich dir anschließen und dir folgen" sprach ich weiter, lies allerdings kein beben in meiner Stimme zu ertönen aus Angst. Unter meinen Umhang der bech war und unten mit zwei Streifen umrangen war, versteckte ich einen Kunai. Ich hoffte er fiel darauf rein, denn er hatte Naruto genug leid angetan.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 18.09.11
Ort : Find me...

BeitragThema: Re: Klippen an der Schlucht   Mo Nov 14, 2011 4:11 am

Ich war in Gedanken vertieft, als ich eine Stimme hörte. Sie war weiblich und sehr bekannt. Erst reagierte ich nicht. Ich seufzte und dachte: //Sakura! Kann die mich nicht einmal in Ruhe lassen?!// Ich drehte mich um und stellte mich hin. "Sakura... Dich hatte ich hier nicht erwartet", sagte ich abwertend, ohne auf ihren 'Vorschlag' einzugehen. Ich glaubte ihr eh kein Wort. Nach allem, was ich ihr angetan hatte, da sollte ich ihr glauben, dass sie mich noch liebte. "Tsss." Ich sah sie emotionslos und genervt an. Sie war mir so egal. Sie sollte bloß verschwinden.

_________________


Die Vergangenheit liegt in Scherben. Aus den Bruchstücken formen wir das Mosaik unserer Zukunft - immer ängstlich, uns zu schneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kakashi Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 08.11.11
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Klippen an der Schlucht   Mo Nov 14, 2011 6:41 am

Als ich aufwachte, war mir noch etwas schwindelig. //Diese Sakura.// Es war mir eigentlich egal, ob mir schwindelig war. Ich musste Sakura unbedingt finden, egal was passiert. Also rannte ich weiter. //Hoffentlich komme ich nicht zu spät, es ist nähmlich meine Aufgabe Naruto und Sakura zu beschützen. Ich war ein verantwortungsloser Sensei und werde es wahrscheinlich nicht wieder gut machen können.// Von weitem sah ich Sakura und eine andere Person, wie es aussah war es Sasuke.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakura Haruno

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Klippen an der Schlucht   Mo Nov 14, 2011 7:06 am

Ich sah ihn an. Er sagte nicht wirklich viel zu mir. "Sasuke, ich meine es ernst, ich will mich dir anschließen" wiederholte ich mich und sah direkt in seine Augen. Ich zeigte keinerlei angst, ich wollte ihm beweisen das ich es ernst meinte. Dennoch hatte ich einen Hintergedanken in mir. "Ich werde dich nicht enttäuschen Sasuke-kun" meinte ich dann weiter und hoffte er würde sich von mir überzeugen lassen. Er war ziemlich schwer zum wirklichen reden zu kriegen. Mir war klar das er Beweise wollte das ich ihm treu stand, also musste ich ihm welche liefern. "Wie kann ich es dir beweisen das du mir glauben schenken kannst?" fragte ich ihn dann. Meinen Entschluss hatte ich ja gefasst, nur ich hatte Kakashi nicht bemerkt. Ich hatte ihn komplett vergessen, da ich mich nur auf 'Ihn' konzentrierte, meinem Gegenüber.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 18.09.11
Ort : Find me...

BeitragThema: Re: Klippen an der Schlucht   Mo Nov 14, 2011 7:12 am

Ich lächelte finster. Ich hatte Kakashi bemerkt. Und als sie fragte, was sie beweisen musste, sagte ich kalt: "Nun, Sakura. Du müsstest dein Dorf verraten... aber naja. Als Beweis, dass du zu mir gehören willst, töte Kakashi!" Ich erwartete, dass sie einen Rückzieher machte und verschwand. Sie war nervig und lästig. Ich könnte sie nicht gebrauchen. Und Kakashi töten, konnte sie erst recht nicht. Sie war klein, schwach und nutzlos. Wie der Rest der Ninja-Welt. Sie waren mir alle egal. Ich sah sie genervt an. Am Besten wäre es immer noch, wenn sie wie ein kleines Mädchen davonlief. Oder weinend zusammen brach. Ich musste sie für ein und alle Mal los werden. Egal ob sie es auf sich nahm, gegen Kakashi zu kämpfen.

_________________


Die Vergangenheit liegt in Scherben. Aus den Bruchstücken formen wir das Mosaik unserer Zukunft - immer ängstlich, uns zu schneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kakashi Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 08.11.11
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Klippen an der Schlucht   Mo Nov 14, 2011 7:26 am

Als ich diese Wörter hörte war ich schokiert, aber ich bin sowieso zu stark für sie. Wie ich Sakura kenne, würde sie es sich gar nicht erst tun. Ich wartete also was sie machen will. Trotzdem war ich auf alles vorbereitet. Denn was das anging war ich ziemlich misstrauisch, ich wusste ja dass Sakura, Sasuke immer noch liebt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakura Haruno

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Klippen an der Schlucht   Mo Nov 14, 2011 7:36 am

Ich war geschockt über diese Aufgabe. Kakashi töten? Meine Augen weiteten sich. Schnell schloss ich meine Augen und nickte einwilligend. Ich musste das tun was ich nicht konnte. Er wusste genau was meine Schwäche war. Aber mir fiel ein durch seine Worte, Kakashi. Ich öffnete meine Augen und sah aus den Augenwinkeln nach hinten. Tatsächlich, Kakashi stand da. "Ich werde es tun" meinte ich mit ein wenig trauer in meiner Stimme, dennoch war ein rauer Unterton zu vernehmen. Ich drehte mich um und griff Kakashi an, um meine loyalität zu beweisen. Ich schlug kurz auf dem Boden, um Kakashi zu Fall zu bringen und hatte einen Kunai in meiner Hand fest umrungen. Das einzige was ich wusste war das der Kunai voller Gift war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 18.09.11
Ort : Find me...

BeitragThema: Re: Klippen an der Schlucht   Mo Nov 14, 2011 7:41 am

Ich war verblüfft, dass sie einwilligte, zeigte dies aber nicht. Es wird eh nichts ändern. Sakura ist und bleibt dumm. Ich glaubte ihr kein Wort. Und Kakashi richtig angreifen wird sie sicher auch nicht. Ich sah dem Schauspiel leicht genervt zu und seufzte. Es war ein solch dummes Geschehen. Ich war es leid zu warten. Sie sollte endlich unaufmerksam sein. Sie sollte sich auf den Kampf konzentrieren, damit ich sie zur Strecke bringen konnte. Danach würde ich mir Kakashi vornehmen. Ein Kinderspiel mit seinem geklauten Sharingan.

_________________


Die Vergangenheit liegt in Scherben. Aus den Bruchstücken formen wir das Mosaik unserer Zukunft - immer ängstlich, uns zu schneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kakashi Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 08.11.11
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Klippen an der Schlucht   Mo Nov 14, 2011 7:48 am

Ich sprang in die Luft um den Angriff von Sakura auszuweichen. //Sie greift mich gar nicht richtig an, ich weiß dass sie das nicht tun würde.// Ich merkte dass Sasuke etwas plante, auch wenn es nicht so aussah. Als ich wieder auf den kaputten Boden gekommen war, sah ich wie Sakura ihr Kunai immer noch fest in der Hand hielt, anscheinend wollte sie immer noch versuchen Sasuke umzubringen oder um mich damit töten. Es war schon traurig was aus Team 7 geworden ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakura Haruno

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Klippen an der Schlucht   Mo Nov 14, 2011 7:55 am

Ich war für einige Minuten wie angewurzelt, bis ich dann aus meiner Trance aufwachte. Wieso musste ich es tun? Wieso verlangte er es nur von mir? Ich liebte ihn und wollte ihn auslöschen damit Naruto nicht mehr leiden musste. Ich fing mich schnell wieder und nahm Anlauf um Kakashi wieder anzugreifen und rammte ihn den Kunai ins Bein. Schnell zog ich ihn wieder raus und stach noch in sein Schulterblatt. Schulter an Schulter stand ich nun an Kakshi und murmelte ein kleines "Es tut mir leid", es war unhörbar für Sasuke gewesen. Dann schwang ich kurz eines meiner Beine und trat meinem Sensei die Beine unter den Füßen weg. Ich drehte mich um zu dem Uchiha und sah ihn ernst an. Dachte er das ich es nicht wagen würde?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 18.09.11
Ort : Find me...

BeitragThema: Re: Klippen an der Schlucht   Mo Nov 14, 2011 8:03 am

Ich war ernsthaft erstaunt. Doch zeigte ich dies nicht. Als sie mich ansah, rannte ich bereits auf sie zu. Einen Kunai in der Hand. Ich stand sofort neben ihr. "Du lernst es nicht, Sakura, oder? Ich will nichts von dir. Weder von dir, noch von deinem Dorf." Ich wollte den Kunai in ihr Herz rammen, wollte das BLut fließen sehen. Doch kurz dachte ich an meinen Bruder. Schon hatte ich mich wieder gefasst und setzte zum Stoß an.

_________________


Die Vergangenheit liegt in Scherben. Aus den Bruchstücken formen wir das Mosaik unserer Zukunft - immer ängstlich, uns zu schneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kakashi Hatake

avatar

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 08.11.11
Ort : Konoha

BeitragThema: Re: Klippen an der Schlucht   Mo Nov 14, 2011 8:10 am

*Sakura, pass auf Sasuke auf!* rief ich mit letzter Kraft die ich noch hatte und fiel dann um. Ich merkte dass, das Kunai vergiftet war und so wurde alles taub in meinem Körper, aufstehen konnte ich nicht mehr. Sakura musste auf sich selbst aufpassen. Ich wusste nicht, ob ich das überleben würde. Denn ich war zu leichtsinnig und habe Sakuras Stärke unterschätzt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakura Haruno

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Klippen an der Schlucht   Mo Nov 14, 2011 8:23 am

Ich starrte Sasuke an als ob ich hypnotisiert war. "Sasuke-kun" sprach ich leise für mich. Er, er wollte mich umbringen. Als ich Kakashi's Stimme vernahm, schwank ich meinen Kopf in seine Richtung und nickte. //Verflixt, ich hätte den Kunai nicht vergiften sollen// dachte ich mir nur. Wie immer war ich zu dumm gewesen. Ich umklammerte den Kunai und hob schnell meinen Arm und drückte die Klinge meines Kunai's gegen seine. Ich war zu dämlich gewesen. "Wieso nur Sasuke?" fragte ich ihn. Er sollte mir Antwort schenken. Ich hatte Angst vor ihn. Ich erkannte ihn nicht mehr wieder. Es war er nicht, niemals. "DU BIST NICHT SASUKE, DU BIST EIN MONSTER DAS SICH ALS SASUKE AUSGIBT" schrie ich. Mir liefen Tränen über die Wangen entlang. Den Kunai senkte ich dann. Ich zitterte am ganzen Körper. Ohne nachzudenken gab ich mir einen Ruck und lag an seiner Brust gelehnt. Ich fing an bitterlich zu weinen. Er wusste nicht was er mir damit antat. Trotzdem hatte ich den Kunai in meiner Hand, welche ich um ihn gelegt hatte. Ich setzte den Kunai an seinen Rücken an, sodass er nur die Spitze fühlte, doch mehr konnte ich nicht. Ihn umzubringen das ging nicht. Kakashi hatte recht ich war zu schwach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 18.09.11
Ort : Find me...

BeitragThema: Re: Klippen an der Schlucht   Di Nov 15, 2011 5:26 am

Kakashi kippte dann um. "Tsss. Sakura, du hast keine Ahnung. Wie oft soll ich es dir noch sagen, hm? Du bist nerivg!", sagte ich genervt und verdrehte abwertend die Augen. Als sie dann heulend bei mir stand- quasi in meinen Armen war- und mir die Spitze des Kunais in den Rücken drückte, sah ich sie so kalt an, wie ich es seit langem nicht mehr getan hatte. Ich erstarrte kurz, drückte dann aber fest den Kunai in ihren Arm. "Du hast keine Ahnung", sagte ich mehr zu mir selbst als zu ihr. Ich aktivierte mein Sharingan. Sie sollte abhauen, solange sie noch konnte. Denn noch einmal würde ich nicht zögern. Sie würde durch meine Hände sterben!

_________________


Die Vergangenheit liegt in Scherben. Aus den Bruchstücken formen wir das Mosaik unserer Zukunft - immer ängstlich, uns zu schneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakura Haruno

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Klippen an der Schlucht   Di Nov 15, 2011 6:51 am

Ich spürte einen stechenden Schmerz in meinem Arm. Es quoll Blut hervor aus der Wunde. Er hatte wirklich vor mich weiter zu verletzen. Auch wenn er es vor hatte, ich dachte nicht daran aufzugeben. "Bitte...bitte nimm mich mit, ich...ich werde dir dienen und alles tun was du mir sagst" schluchzte ich. Auch wenn mich seine Worte trafen. Sie brannten in meinem Herzen wie loderndes Feuer. Meine Hand die an seinem Rücken lag zitterte leicht und lies den Kunai dann zu Boden gehen. Ich kuschelte mich ein wenig an seine Brust. Es kamen mehr Tränen hoch. Ich hatte angst, angst ihn zu verlieren was ich sicherlich schon hatte. Er würde mich nie aufnehmen. Egal wie oft er sagte das er mich hasse, ich gab nicht auf. Ich wollte bei ihm sein. Aus den Augenwinkeln heraus sah ich zu Kakashi der bestimmt enttäuscht von mir war. //Gomen'asai Kakashi Sensei// dachte ich nur und schwieg lieber.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 18.09.11
Ort : Find me...

BeitragThema: Re: Klippen an der Schlucht   Di Nov 15, 2011 6:56 am

"Ich werde dich nicht mitnehmen. Versteh es doch endlich! Ich will nichts von dir wissen, verdammt! Und jetzt verschwinde!" Ich seufzte genervt. Ich schubste sie zu Boden und beugte mich leicht zu ihr runter. "Sakura... versteh doch... ich will dich nicht! Ich wollte dich noch nie!" Ich zischte diese Worte mit solchem Hass, wie ich ihn einst für Itachi empfunden hatte. //Bruder, was würdest du jetzt wohl sagen?// Ich wollte sie wirklich umbringen, aber irgendwie fühlte ich, dass Itachi es so nicht wollte. Ich nahm dennoch einen Kunai und ließ ihn langsam auf sie runter fallen.

_________________


Die Vergangenheit liegt in Scherben. Aus den Bruchstücken formen wir das Mosaik unserer Zukunft - immer ängstlich, uns zu schneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakura Haruno

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Klippen an der Schlucht   Di Nov 15, 2011 7:05 am

Ich lag auf dem Boden von jetzt auf gleich. Wieso war er nur so? Immer wieder stellte ich mir die Frage während ich ihn anstarrte. Mein Körper zitterte wie wild, mein Herz raste wie ein irre. Ich spürte die Angst mehr und mehr. Er machte mir angst. "Auch wenn du nichts von mir willst, so nimm mich mit Sasuke-kun" murmelte ich für ihn nur hörbar. Jede seiner Bewegungen beobachtete ich. Das er mir mit dem Kunai näher kam, das konnte ich wirklich nicht fassen. //Woran er wohl denkt?// Ich versuchtem einen Körper vom Boden zu erheben. Nein, ich durfte nicht aufgeben!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 18.09.11
Ort : Find me...

BeitragThema: Re: Klippen an der Schlucht   Di Nov 15, 2011 7:11 am

"Wieso sollte ich mir das antun? Wieso sollte ich mich selbst bestrafen, hm?!" Ich sah sie kalt an und ließ den Kunai auf sie hinab fallen. Es stach direkt in ihren Rücken. Ich machte es langsam. Sie war es nicht wert, sich anzustrengen. Sie war dumm genug, zu glauben, dass ich ihr Gebettel wahrnahm. Ich verdrehte wieder die Augen. Sie machte mich wütend und zornig. Konnte sie mich nicht einfach in Ruhe lassen?! Sie war genauso schlimm, wie Karin. Eigentlich noch schlimmer!

_________________


Die Vergangenheit liegt in Scherben. Aus den Bruchstücken formen wir das Mosaik unserer Zukunft - immer ängstlich, uns zu schneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakura Haruno

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Klippen an der Schlucht   Di Nov 15, 2011 7:18 am

Als der Kunai in meinen Rücken versank spürte ich nur schmerzen aufkommen. Er machte mir wirklich angst, zu große. Er war wirklich nicht mehr der selbe. Er war Hasserfüllt, eisig kalt, kälter als alles andere. Ich krallte meine Hände in den Boden. Nein, wenn ich weiter so machte, dann würde ich leichtsinnig werden, zumindest noch mehr als ich es selber war. "Ich würde dich heilen, ich würde dir für immer treu zur Seite stehen, schweigen so wie es dein Wunsch ist....ich würde alles tun, nur bitte nehm mich mit, wenn du mich nicht so akzeptierst dann als Gefangene" redete ich weiter. Ich erhob mich vom Boden und holte den Kunai aus meinem Rücken raus. Ich sah ihn ernst an, so kalt auch sein Blick war, ich blieb standhaft. Ich ging kurz um ihn und holte mir meinen Kunai und packte ihn weg. Ich stand nun hinter ihn und hoffte er würde ein 'ja' von sich geben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 18.09.11
Ort : Find me...

BeitragThema: Re: Klippen an der Schlucht   Mi Nov 16, 2011 2:26 am

"Vergiss es Sakura", zischte ich nur und drehte mich zu ihr um. Dann schlug ich mit voller Wucht in ihr Gesicht. Wieso konnte sie mich nicht in Ruhe lassen?! Sie sollte endlich aufhören zu nerven! Verstand sie denn nicht, dass ich sie weder mochte, noch brauchte?! "Ach Sakura! Sie nicht so dumm! Denkst du wirklich, dass ich ohne jemanden mit Heilfähigkeiten losziehen würde?" Ich sah sie nicht an. Sie sollte ihre letzte Chance ergreifen, sonst würde sie wirklich durch meine Hände sterben und es gäbe keinen Schritt zurück. Ich sah sie nun wütend an und wollte, dass sie begriff, dass ich sie nicht wollte! Wieso gab ich ihr eigentlich eine Chance wegzulaufen? Ich wollte sie töten... Ließ ihr aber eine Chance?! 'Es wird dir später leid tun', ertönte es in meinen Gedanken. Es war Itachi's Stimme. Ich überhörte sie und nahm nun einen weiteren Kunai. Sie hatte nicht mehr lange zu leben.

_________________


Die Vergangenheit liegt in Scherben. Aus den Bruchstücken formen wir das Mosaik unserer Zukunft - immer ängstlich, uns zu schneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakura Haruno

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Klippen an der Schlucht   Mi Nov 16, 2011 5:20 am

Der Kerl schlug mir mitten ins Gesicht. Mir lief Blut aus der Nase und ich spuckte es auch noch. Ich verstand sofort und machte einen Schritt zurück von ihm. Es war besser das ich kein Wort mehr sagte, denn er wollte mich wirklich nur töten. Ich war nichts als eine billige schwache Last für ihn. Ich stellte mich einfach in eine Kampfposition. Egal was komme ich würde gegen ihn kämpfen wollen, ohne wenn und aber. Sollte ich doch sterben! Ich würde dann durch die Hände meiner liebe sterben. "Wenn du mich nicht mit nimmst, dann Kämpfe ich gegen dich und werde Konoha beschützen, denn ich weiß das du noch was gutes in dir hast" sagte ich mit vollem ernst zu ihm. Jetzt würde sich zeigen wer gewinnt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 18.09.11
Ort : Find me...

BeitragThema: Re: Klippen an der Schlucht   Mi Nov 16, 2011 6:31 am

Jetzt lachte ich sie aus. "Ach Sakura...", lachte ich und warf nun im etwas schwachem Tempo Shuriken auf sie zu. Wie nicht anders erwartet, wich sie aus. Aber dann wollte ich sie nicht länger auf ihren Tod warten lassen. Ich spuckte auf den Boden und formte Fingerzeichen. Dann schrie ich: "Gōkakyū no Jutsu!" Ich 'spuckte' also eine Flammenkugel aus dem Mund und sie schoss in wahnsinniger Geschwindigkeit auf sie zu. Dann rannte ich mit Kunai's bewaffnet auf sie zu. Ich warf sie auf sie ab. Von vorn kam mein Jutsu und von oben die Kunai's. Sakura war es nicht würdig, ernst genommen zu werden. Es würde so oder so ein Kinderspiel werden.

_________________


Die Vergangenheit liegt in Scherben. Aus den Bruchstücken formen wir das Mosaik unserer Zukunft - immer ängstlich, uns zu schneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Klippen an der Schlucht   

Nach oben Nach unten
 
Klippen an der Schlucht
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Zwischen Klippen sind immer Abgründe
» steile Klippen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
♧ ∂αякηєѕѕ σƒ кσησнα ♧ :: Dαѕ Rρg :: ♧ Klippen ♣-
Gehe zu: