♧ ∂αякηєѕѕ σƒ кσησнα ♧

♠ Jeder kennt das Gefühl, verloren zu sein. Ein Nichts unter Allem. Jeder kennt das Gefühl, jemanden verloren zu haben. Aber dieses Gefühl kann man beheben. Du musst nur wissen wie. ♠
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die aktivsten Beitragsschreiber
Sarana Yamanaka
 
Sasuke Uchiha
 
Pain
 
Leroy Tokobushi
 
Amaya
 
Sakura Haruno
 
Kira Uchiha
 
Zaru Uchiha
 
Tobi
 
Tsukane Yoshino Ito
 
Neueste Themen
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 14 Benutzern am Mi Nov 09, 2011 5:42 am

Teilen | 
 

 Sakuras Wohnung

Nach unten 
AutorNachricht
Sakura Haruno

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 29

BeitragThema: Sakuras Wohnung   So Mai 13, 2012 3:49 am

Mir war mulmig. Ich war vollkommen fertig noch immer allen, aber ich hatte mich so langsam beruhigt und ich musste Sasuke danken dafür, dass er mich laufen lies. Ich seufzte. Ich öffnete gerade die Tür und trat gerade in die Wohnung ein. Ich schlug die Tür zu und warf die Schuhe von meinen Füßen ab. Schnell rannte ich in mein kleines Badezimmer und zog mir die Sachen die ich gerade trug aus und warf sie samt auf den Boden. Langsam betrat ich den Duschkabine und schloss sie ab. Meine Hand drehte warmes Wasser an, welches sofort auf meinen Kopf prasselte und sofort wieder alles hervor rief. Die ganze Erinnerung. Ich schüttelte den Kopf. Kurz schlug ich gegen die Wand.
Es war einfach furchtbar wieder diese Erinnerungen.
Ich griff nach der Seife und rieb damit meinen Körper ein, jedes mal erinnerte es mich an seine Berührungen an meiner Brust. Ich spürte es noch.. seinen Druck. "Verräter" murmelte ich und lies meinen Kopf hängen. Ich wusch mich einfach weiter, egal ob ich es noch spürte. Ich war voller Wut deswegen. Vertrauen durfte ich ihn nie wieder.
Ich spülte die Seife ab und griff dann schon nach der Shampooflasche und tat mir ein wenig des Inhalts auf meine Handfläche. Dies verrieb ich es ein wenig mit meiner anderen Hand und begann mir die Haare einzushampoonieren.
Am Ende spülte ich alles ab und stellte auch das kochende Wasser ab. Ich öffnete die Kabine wieder und griff nach dem Handtuch. Schnell trocknete ich meinen Körper ab und band es mir um. Mit einem weiteren Handtuch trocknete ich meine Haare und kämmte sie wieder. Daraufhin verließ ich das Bad und zog mir neue Sachen an. Ich hatte mich inzwischen beruhigt und ging dann auch wieder raus... ich musste nun wieder zum Hokagen und meinen Bericht abgeben. Danach auch wieder einige Einkäufe erledigen. Ich verließ mein Wohnung wieder, um erstmal das erste zu erledigen, ich nahm ebenfalls noch Geld mit damit ich das anschließend tun konnte, um den Haushalt in Stand zu halten.


---weg---
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakura Haruno

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Sakuras Wohnung   Mo Mai 14, 2012 7:44 am

Und erneut kam ich in die Wohnung zurück. Es war eher geprägt, dass ich etwas traurig war und Zorn in mir trug.
Zum Glück hatte niemand davon Wind bekommen, was vorgefallen war. Ich stellte die Einkäufe in der Küche ab und räumte sie nach und nach ein. Den Schwangerschaftstest legte ich erstmal auf den Tisch, während ich weiter alles einräumte.
Kurz darauf begann ich meine Klamotten einzusammeln, welche ich im Bad liegen lassen hatte. Ich räumte sie weg bis auf das Shirt Sasukes. Es war einfach wundervoll sein Duft. Ich drückte es kurz an mich und verlor eine Träne.
Schnell legte ich es ins Waschbecken und wusch es. Als ich fertig war legte ich es zum trocknen auf die Heizung. Ein guter Grund Sasuke wieder zu sehen, aber auch eine schlechte Idee. Es passte wenigstens, dass ich einen Test geholt hatte, welchen ich ins Bad auf das Regal legte.
Danach legte ich mich einfach in mein Bett und schlief bis zum nächsten morgen.
Ich stand auf, frühstückte, putzte mir die Zähne und wusch mich. Danach war ich wieder weg.

---weg---
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakura Haruno

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Sakuras Wohnung   Di Mai 15, 2012 6:25 am

Ich konnte es nicht wirklich abwarten also ging ich den ganzen Weg wieder Heim.
Ich seufzte. Ich musste den Test machen unbedingt. Ich betrat den Hausflur und rannte schnell ins Bad.
Schnell verriegelte ich die Tür und packte den Test aus. Ich überflog die Zeilen und führte dann auch sogleich
den Test durch. Danach wartete ich nur einige Minuten ab bis ich dann das Ergebnis sehen konnte.
Mir wurde schlecht als sich ergab, dass der Test positiv war.
Ich ballte die Fäuste, packte den Test in meine Tasche. Bügelte das Shirt von Sasuke und faltete es zusammen.
Daran verließ ich wieder das Haus und rannte dort hin wo ich vor kurzem missbraucht worden war.

---weg---
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sakuras Wohnung   

Nach oben Nach unten
 
Sakuras Wohnung
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Betriebkostennachzahlung alte Wohnung Auch für frühere Wohnungen müssen Hartz IV -Behörden die Betriebskostennachzahlung für ALG II Bezieher übernehmen
» Antrag auf Erstausstattung für Wohnung und Haushaltsgeräte nach § 24 Abs. 1 SGB II
» Schimmel in der Wohnung begründet Umzugsgrund
» KS bei gemeinsamer Wohnung ?!
» Gibt es noch Hoffnung nach meinem ganzen Terror? :(

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
♧ ∂αякηєѕѕ σƒ кσησнα ♧ :: Dαѕ Rρg :: ♣ Wohnungen ♧-
Gehe zu: