♧ ∂αякηєѕѕ σƒ кσησнα ♧

♠ Jeder kennt das Gefühl, verloren zu sein. Ein Nichts unter Allem. Jeder kennt das Gefühl, jemanden verloren zu haben. Aber dieses Gefühl kann man beheben. Du musst nur wissen wie. ♠
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die aktivsten Beitragsschreiber
Sarana Yamanaka
 
Sasuke Uchiha
 
Pain
 
Leroy Tokobushi
 
Amaya
 
Sakura Haruno
 
Kira Uchiha
 
Zaru Uchiha
 
Tobi
 
Tsukane Yoshino Ito
 
Neueste Themen
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 14 Benutzern am Mi Nov 09, 2011 5:42 am

Teilen | 
 

 Akatsuki's Gästezimmer

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 18.09.11
Ort : Find me...

BeitragThema: Re: Akatsuki's Gästezimmer   Mi Jul 04, 2012 7:13 am

"Zum Glück."
Ich lächelte und fügte noch in Gedanken hinzu: sonst würde ich vermutlich abdrehen.
Denn ich war ein ungeduldiger Mensch, das wusste jeder. Ich wollte das Kind so schnell wie möglich aus meinem Liebling heraushaben. Es war so ein schönes Gefühl, Vater eines ungeborenen Kindes zu sein. Wie würde es sich erst anfühlen, Vater eines geborenen Kindes zu sein?
Es ließ mir das Herz höher schlagen.
Ich strich immer noch zart ihren Bauch, malte Muster darauf und auch ein Herz.
Es war einfach nur herzallerliebst mit ihr. Wie war ich bloß ohne sie ausgekommen?

_________________


Die Vergangenheit liegt in Scherben. Aus den Bruchstücken formen wir das Mosaik unserer Zukunft - immer ängstlich, uns zu schneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakura Haruno

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Akatsuki's Gästezimmer   Mi Jul 04, 2012 7:21 am

Ich nickte wieder und schaute liebevoll zu ihm.
Ich war einfach glücklich ihn bei mir zu haben. Nur ihn und niemand anderen mehr. Wir zählten nur noch.
Unser Kind war das was ich liebte und ihn. Wir waren eine Familie. Ich hatte ihn ein wenig aus der Dunkelheit gezogen, sowie sein Bruder. Er wurde aus den Ketten befreit und er gab meinem Leben wieder einen Sinn.
Er war wie der Engel den ich immer gebraucht hatte, so musste er vielleicht auch denken. Wir waren Herz und Seele, Dämon und Engel. Er konnte seinen Clan wieder aufbauen und ich verhalf ihm dazu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 18.09.11
Ort : Find me...

BeitragThema: Re: Akatsuki's Gästezimmer   Mi Jul 04, 2012 7:33 am

Wir waren vereint und das war das, was an erster Stelle stand. Zusammen mit dem Baby. Ich hatte zwar keine Ahnung, wie man ein guter Vater war, aber ich würde lernen und unserem Baby immer das Beste versprechen und geben.
Ich würde es so aufziehen, dass es die Blutfähde des Uchiha-Clans nicht verstehen musste, und einfach nur leben konnte, wie er oder sie es wollte.
Denn als Uchiha war man nicht frei und mein Kind sollte frei sein.
All das Glück hatte ich dank Sakura bekommen und ich war ihr mehr als nur dankbar. Ich hatte ihr mein Herz geschenkt, doch war das noch nicht genug, hatte ich das Gefühl.

_________________


Die Vergangenheit liegt in Scherben. Aus den Bruchstücken formen wir das Mosaik unserer Zukunft - immer ängstlich, uns zu schneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakura Haruno

avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 08.11.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Akatsuki's Gästezimmer   Mi Jul 04, 2012 7:42 am

Ich war überglücklich und somit wohl eher eine der glücklichsten Kunoichi auf der Welt.
Mein Mann und unser Kind. Ich liebte ihn und ich wollte nur ihn. Schon davon abgesehen, dass ich ihn liebte von Anfang an und dafür damals Ino die Freundschaft gekündigt hatte.
Er war mir alles Wert gewesen. Ich wollte es doch einfach so. Aber bald würden wir auch hier aus dem Loch ausziehen, damit die Akatsuki ihre Ruhe hatten. Wer würde denn einen kleinen schreienden Propen aushalten von den ganzen verrückten die dort hausten. Gott, ich wollte hier weg.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 18.09.11
Ort : Find me...

BeitragThema: Re: Akatsuki's Gästezimmer   Sa Jul 07, 2012 5:47 am

Ich seufzte glücklich. Was war bloß los mit dem Schicksal? Es hielt mir eine Überraschung nach dem Nächsten bereit. Das Schicksal war einem immer einen Schritt voraus. Das war nun mal so.
Doch welche Überraschung kam als Nächstes? Zwillinge oder Drilinge? Ich musste schmunzeln. Noch mehr Glück. Aber es wäre eine große Herausforderung, wo ich nicht sicher war, dass wir das schaffen würden.
Wir wären damit wahrscheinlich etwas überfordert, aber das war kein Problem. Ich würde alles nehmen, wie es kam und es würde mich sogar noch mehr freuen.
Aber mir war alles egal, hauptsache, das Kind war gesund. Den Rest überließ ich dem Schicksal. Wir wussten ja nicht, was in Sakura gedeite, doch das würde sich in sechs Monaten ändern.

_________________


Die Vergangenheit liegt in Scherben. Aus den Bruchstücken formen wir das Mosaik unserer Zukunft - immer ängstlich, uns zu schneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Akatsuki's Gästezimmer   

Nach oben Nach unten
 
Akatsuki's Gästezimmer
Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» Gästezimmer
» Gästezimmer 1
» Eines der Gästezimmer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
♧ ∂αякηєѕѕ σƒ кσησнα ♧ :: Dαѕ Rρg :: ♣ Akatsuki Hauptquartier ♧-
Gehe zu: